Wohlenschwil

Eltern Wohlenschwil gehen gestärkt aus dem ersten Jahr

megaphoneaus WohlenschwilWohlenschwil
..

«Unsere Erwartungen wurden übertroffen!» sagte Astrid Rietmann, Gründungsmitglied und scheidendes Vorstandsmitglied der «Eltern Wohlenschwil» an der ersten Generalversammlung des noch sehr jungen Vereins. Mit 30 Mitgliedsfamilien ist der Start als neuer Verein im Dorf geglückt.
Durch die Familienveranstaltungen und Aktionen 2013 konnte den Wohlenschwiler Kindern bereits 690.- CHF durch den Elternverein überreicht werden. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde wurde zudem eine Umfrage zur Kinderbetreuungssituation im Dorf durchgeführt. Krabbelgruppe, Elternblog und Spielgerätevermietung sind als regelmässige Aktivitäten unter der Leitung des Vereins fest etabliert.
Entgegen anderer Vereine gibt es jedoch keine regelmässigen Vereinstreffen oder einen festen Einsatzplan für die Vereinsmitglieder: „Wir verstehen uns als Netzwerk, dass dann aktiv wird wenn wir Eltern gebraucht werden.“ meint Elisabeth Stettler, neue Präsidentin des Vereins.
Mit Caspar Zimmermann als Vizepräsident wurde der Vorstand nun auch mit männlicher Verstärkung aufgestellt: „Für uns ist wichtig, dass der Vorstand immer wieder frischen Wind erhält. Wir wollen offen bleiben für Neues.“ Flurina Leuzinger (Aktuar), Rachael Holmes (Kasse), Shanti Zimmermann (Beisitz) und Claudia Sullivan (Beisitz) machen das Vorstands-Team komplett.
Die grössten Anlässe 2014 sind bereits fest eingeplant: Kinderfastnacht (22.02.), Osternestsuche (19.04.) und Parents-Barbecue (31.05.). Das politische Engagement, die aktive Unterstützung von Freiwilligenarbeit im Dorf und die vereinseigenen Aktivitäten bleiben selbstverständlich weiterhin erhalten.
Elisabeth Stettler hält fest: „Wir danken den Eltern, Familien, Sponsoren, Gönnern, Unterstützern, Vereinen, Schule und der Gemeinde für das positive Echo im ersten Jahr! Durch den breiten Zuspruch im Dorf wird unsere Arbeit erst möglich! Wir freuen uns sehr auf das neue Vereinsjahr!“.

Meistgesehen

Artboard 1