Am 1. November 2017 fand in der Residenz eine kleine Einweihungsfeier im Erweiterungsbau Haus C statt. Präzis an diesem Tag sind die ersten Bewohner in die neuen Räumlichkeiten eingezogen. Die grosszügige neue Cafeteria mit dem angrenzenden Speiserestaurant war erstmals bis auf den letzten Platz besetzt. Bewohnende, Angehörige und Mitarbeitende lauschten gespannt den Worten der Geschäftsleiterin Ursula Gnädinger. Sie rief in Erinnerung, dass im Mai 2016 die Grundsteinlegung für das neue Haus C gefeiert wurde und nun – 18 Monate später – bereits der Einzug stattgefunden hat. Bauherr ist der Spitalverein Wynen- und Seetal, dessen Gründer (damals Krankenasyl) Jakob Irmiger (1853 -1938) war.

Alles ist neu aber noch nicht alles ist endgültig fertiggestellt. In dieser etwas unruhigen Zeit geben die Mitarbeitenden das Beste, damit sich die Bewohnerinnen und Bewohner wohl fühlen. Bisher ist das Echo durchwegs positiv ausgefallen. Ganz besonders geniessen sie den wunderbaren Ausblick ins Wynental, auf den Stierenberg und auf den Homberg, sowie die hellen, gemütlich und mit hochwertigen Materialen angefertigten Räume. Frau Gnädinger empfiehlt, nach Möglichkeit einen Blick in das besondere Treppenhaus zu werfen.

Zusätzliches Angebot

Die bewährte Tagesstätte zog von der Villa Herzog in neue Räumlichkeiten um. Somit befindet sich das ganze Angebot des Falkenstein unter ein und demselben Dach. Die liebevoll geführte Tagesstätte unter der Leitung von Edith Lehner, durfte bereits die ersten Gäste begrüssen.

Im Gartengeschoss befindet sich die geschützte Abteilung für an Demenz erkrankte Menschen. Ein grosszügiger Erlebnisgarten rundet dieses Angebot ab und gemütliche Aufenthaltsbereiche laden zum Verweilen ein. Im ersten Obergeschoss stehen 16 Bewohnerzimmer, alle mit Balkon, zur Verfügung. Beide Abteilungen konnten ebenfalls die ersten Bewohnenden willkommen heissen.

Neue Cafeteria

Anregender Kaffeeduft lädt zum verführerischen Verweilen ein. Die zahlreich erschienen Gäste überzeugten sich an diesem Nachmittag von dem kulinarischen Angebot.

Die Cafeteria ist NEU täglich von morgens 9 bis 17 Uhr geöffnet.