Spreitenbach

Einsatz für Orchideen

megaphoneLeserbeitrag aus SpreitenbachSpreitenbach

Naturschutz

Einsatz für Orchideen

Orchideen brauchen Licht damit sie gut gedeihen. Ein Standort im Spreitenbacher Wald, an welchem Mannsknabenkraut (Orchis mascula) wächst, genügte diesen Anforderungen nicht mehr. Die Sträucher und junge Bäume liessen zu wenig Licht auf den Waldboden. In der Folge blühten nur noch wenige Exemplare dieser geschützten Pflanzen. Deshalb wurde das Areal, in Absprache mit dem Förster, vom Jugendclub Spatzenhirne** geräumt. Die vom Präsidenten geschnittenen Sträucher wurden durch eine stattliche Schar Kinder und einige Eltern zur Seite getragen und zu grossen Haufen aufgeschichtet. Nun bleibt die Hoffnung, dass es die Orchideen mit zahlreichen Blütenständen danken werden.

Nach der Arbeit liessen sich alle am Feuer nieder um Würste zu braten, den Durst zu löschen und die leckeren Kuchen zu geniessen. Während die Erwachsenen diskutierten, kletterten die Kinder im Wald, schnitzten Stecken und nährten das Feuer mit neuem Holz. Ein rundum gelungener Nachmittag mit Lerneffekt und Nutzen für die Natur. Vielen Dank.     K.W.

**Der Jugendklub Spatzenhirne gehört zum Natur- und Vogelschutzverein Spreitenbach-Killwangen. Neue Mitglieder sind willkommen. Kontakt : Spatzenhirne Ruth Miotti 056 402 01 75 Natur- und Vogelschutzverein Koni Wiederkehr 056 401 42 94 Homepage: www.nvsk.ch

Meistgesehen

Artboard 1