Die MGM startete am 9./10. Januar in ihr erstes Konzertwochenende und bot ein Musikfeuerwerk für Jung und Alt.

Der traditionell gehaltene erste Konzertteil forderte den Musikanten volle Konzentration ab und zeigte das ganze Spektrum der konzertanten Blasmusikliteratur auf. Rassige Fanfaren bei «Fanfare for Korea», stimmungsvolle und mystische Melodien nahmen das Publikum auf die Schatzsuche bei «Treasure Island» mit. Süsse Klänge bot das Klarinettenregister bei «Sweet Clarinet» - das Jahr der Klarinette wurde von der MGM eingeläutet. Bugs Bunny, Tom & Jerry, die bezaubernde Jeannie, Paulchen Panther – wer kennt sie nicht? Ein rasantes Medley liess die beliebten Trickfilmklassiker aufleben.

Hansueli Ernst, Christian Knechtli und Heinz Müller wurden 2014 für je 50 Jahre aktives Musizieren zu kantonalen Ehrenveteranen ernannt. Die drei Schulfreunde haben mit ihrem grossen Engagement die MGM massgeblich geprägt.

Der Tambourenverein Oberentfelden Muhen war auch dieses Jahr mit von der Partie und präsentierte eine grosse Nachwuchsabteilung und eine mitreissende Trommelshow.

Volksmusik à la carte:«s'Vreneli ab em Guggisberg» eröffnete den zweiten Konzertteil mit bekannten Volksliedern. Deborah Widmer entführte das Publikum mit ihren melodiösen Violinenklängen zu «You raise me up» und sorgte für Gänsehautstimmung. Rockig ging es mit «Watermelon Man» und einem Ausflug in die Popwelt weiter. Hits von Michael Bublé, Metallica, und weitere bekannte Melodien liess die MGM in Big Band-Manier erklingen. Ein furioses Schlagzeugsolo liess die Temperaturen im Saal ansteigen.

Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm erwartet Sie in Muhen –lassen Sie sich das nicht entgehen. Am Freitag, 16. Februar hat es noch freie Plätze: Reservationen unter Tel. 077 463 10 12 oder www.mgmuhen.ch