Lengnau (AG)

Ein Musical über Zeit und Raum

megaphoneaus Lengnau (AG)Lengnau (AG)
Die Geschenke sollen dem König die verlorene Zeit zurückbringen

Geschenke 06.jpg

Die Geschenke sollen dem König die verlorene Zeit zurückbringen

Seit Februar übte die Klasse USa aus Lengnau unter der Leitung von Irene Huber und Barbara Schweri fleissig ein Musical frei nach dem bekannten „De König, wo d’Ziit vergässe het“ (Adonia-Verlag).

Entstanden ist ein lebendiges, witziges und abwechslungsreiches Musical, welches die Klasse am Dienstag, den 26. März zweimal aufführte.

Für viel Lachen sorgte der König, der im Sommer Schlittenfahren und im Winter baden wollte.

Gespannt verfolgten die Unterstufenkinder und die Drittklässler bei der Schüleraufführung, wie sich die vier Söhne des Königs auf den Weg machten, um ihrem Vater zu helfen. Sie besuchten den Winter, den Frühling, den Sommer und den Herbst und in jedem Land bekamen sie Hilfe.

Gekonnt führten die zwei Erzählerinnen durch eine Geschichte, welche den Zuschauern, wie auch den kleinen Schauspielern und Schauspielerinnen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Nebenbei repetierten die Kinder die Jahreszeiten und ihre jeweiligen Monate.

Musikalisch wurden die Kinder von Luzia Wieder (Musikgrundschule) am Klavier unterstützt. Vier Kinder zeigten neben ihren schauspielerischen und gesanglichen Fähigkeiten ihr Können an den eigenen Instrumenten.

Nach einer gelungenen Schüleraufführung für die Schülerinnen und Schüler am Vormittag wurde das Stück am Abend erfolgreich vor dem öffentlichen Publikum aufgeführt. 

Text Nadine Dubler

Meistgesehen

Artboard 1