Retterswil (Seon)

Ein heller Morgen ohne Sorgen

megaphoneLeserbeitrag aus Retterswil (Seon)Retterswil (Seon)

Auffahrtswanderung der reformierten Kirchgemeinde mit anschliessendem Gottesdienst auf der Liebegg.

Ein bunt gemischtes Wandervölklein besammelte sich an der vergangenen Auffahrt zur traditionellen Wanderung auf die Liebegg. Gross und Klein, alt und jung genoss das gemeinsame Wandern durch Wald und übers Feld.

Etwas skeptisch schaute man zu Beginn in den Himmel, aus dem es leicht zu nieseln begann. Nicht lange aber, und die Sonne schaute hinter den Wolken hervor und bereits bei der Seoner Waldhütte konnte man sich der Jacken entledigen. Herrlich diese Ruhe im Wald, herrlich der Duft nach frisch gemähtem Wiesengrün und vom Refenthal grüsste bereits das mächtige Schloss Liebegg.

Schon tönte ein Stimmengewirr von den mit dem Bus angereisten Besucherinnen und Besuchern. Das Glockengeläute lud zum Gottesdienst in die Scheune ein. Die Predigt zum Thema „Anstoss zur Entfaltung" regte zum Nachdenken an. Der Gottesdienst wurde mit wunderbaren Klängen von Andres Joho Piano, Urs Gloor Klarinette, begleitet . Selbstverständlich wurden während dem Gottesdienst auch die Kleinen von der Chinderhüeti und der Chinderchile betreut.

Nicht lange gings, und die mitgebrachten Wurst - und Fleischwaren lagen auf dem Grill. Eine gute Stimmung herrschte beim gemeinsamen Essen und Zusammensein.

Dem Vernehmen nach liessen es sich viele nicht nehmen, auch den Rückweg zu Fuss zu machen.

Ueli Röthenmund

Meistgesehen

Artboard 1