Am vergangenen Mittwoch wurde im Kinderheim „Huus am Schärme“, in Hägendorf traditionsgemäss Weihnachten gefeiert. Die Kinder und Jugendlichen verbrachten den Nachmittag in Begleitung der Mitarbeitenden beim Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn in Olten. Nach der Rückkehr versammelten sich alle bei der Feuerstelle im Wald und die Weihnachtsfeier wurde feierlich eröffnet. Nach dem Suchen und Auspacken der persönlichen Geschenke wurden die Kinder und Jugendlichen zu Tisch gebeten. Auch dieses Jahr duftete es genussvoll nach Kräutern und weiteren Zutaten aus der Grossküche des Kinderheimes. Doch etwas war für die Jugendlichen und Kinder anders. In der Küche waren einige fleissige und hantierende Hände am Werk. Der Männerkochclub des Elternvereins Hägendorf zauberte den Jugendlichen und Mitarbeitenden ein wundervolles 4-Gang-Menue mit einer italienischen Note zum Besten. Alle durften sich an diesem Abend von verschiedenen Geschmacksnoten leiten und verwöhnen lassen. Es war gut zu spüren, dass das Essen mit viel Freude, Herzblut und Engagement zubereitet wurde. Die Jugendlichen wussten dieses aussergewöhnliche Geschenk zu schätzen und bedankten sich in einer kleinen Schlussrede und einem riesigen Applaus bei den Männern für den tollen, gelungenen Abend. (BWy)