Würenlingen

Ein deutliches JA für die Zukunft

megaphoneaus WürenlingenWürenlingen

41. GV des Gewerbe- und Industrieverein Würenlingen

Die Mitglieder des Gewerbe- und Industrieverein Würenlingen trafen sich am Samstag, 25. März 2017 zur 41. GV in der Villa Lang, Hotel Restaurant zum Sternen, Würenlingen.

(km) – Es haben 59 stimmberechtigte Mitglieder, eine Handvoll Personen in beratender Funktion sowie Gäste aus den umliegenden Gewerbevereinen an der Generalversammlung teilgenommen. 25 Mitglieder haben sich entschuldigt. Es wurde auf das vergangene Vereinsjahr zurückgeblickt, zwei wichtige Entscheidungen für die Zukunft getroffen, ein neues Vorstandsmitglied gewählt und das aktuelle Tätigkeitsprogramm vorgestellt.

Mitteilungen

Während des vergangenen Vereinsjahres sind 3 Mitglieder aus unserem Verein verstorben. Walter Wädli Meier von der A. Meier AG,. Erna Meier-Würsch, Restaurant Frohsinn, Bernhard Frei ehemals Mon-Amigo Lebensmittel GmbH. Den Verstorbenen wurde gedenkt.

Die Auswahl der Stimmenzähler wurde mit Applaus bestätigt. Die Traktandenliste, das Protokoll der 40. GV, wie auch der Jahresbericht sind ohne Diskussion angenommen worden.

Mitgliederstand

6 Firmen wurden neu als Aktivmitglieder aufgenommen. Dies sind: Avarel Studios GmbH in Würenlingen, Fit4Life AG in Station Siggenthal, Michi‘s Fahrschule, Gasthof Bahnhof in Station Siggenthal, RS Kurierdienst und Eiltransporte in Würenlingen und die SOS Sanitär Oliverio & Cinelli GmbH in Ehrendingen. Mehr Infos zu den Firmen finden Sie auf unserer Homepage www.givw.ch.
Aktuell sind 151 Mitglieder im Gewerbe und Industrieverein Würenlingen.

Jahresrechnung 2016 und Budget 2017

Die Jahresrechnung 2016 und das Budget 2017 präsentierte Kassier Markus Müller. Fragen von Mitgliedern blieben aus. Der Revisorenbericht wurde vorgelesen und die Kasse einstimmig genehmigt.

Wahlen

Markus Müller (UTA Treuhand AG, Kleindöttingen) verlässt den Vorstand nach 6 jähriger Tätigkeit. Markus hatte die Kasse unter sich und diese immer seriös und pflichtbewusst geführt.
Als neues Vorstandsmitglied wurde Enzo Granella (Aarvia) vorgeschlagen. Enzo Granella hat ursprünglich Design studiert und eine Designagentur in Zürich geführt. Hat sich wirtschaftlich weitergebildet und den MBA im strategischen Management abgeschlossen. 2006 trat er in den Verwaltungsrat der Granella-Group ein. Er ist verheiratet und stolzer Vater von 2 Kindern im Alter von 2 + 5 Jahren.

Beitritt wfz

Würenlingen gilt als letzte Gemeinde im Bezirk Baden oder vielleicht doch als erste Gemeinde im Zurzibiet?? Jedenfalls ist es wichtig, sich den Wirtschaftsregionen rund um Würenlingen zu öffnen. Dies sind sicherlich die beiden Bezirke Baden und Brugg und nicht zu vergessen, das Zurzibiet. Viele Gewerbler aus dem Verein strecken sich in Richtung Zurzach aus. Warum sich nicht auch politisch und wirtschaftlich beteiligen? Diese Möglichkeit eröffnet sich mit dem Beitritt zum Wirtschaftsforum Zurzibiet. Bereits im Vorfeld sind die Aktivmitglieder angefragt worden, ob sie an einem Betritt interessiert wären. Bis zur GV haben bereits 36 Mitglieder zugesagt. Nach kurzer Diskussion wurde dem Betritt mit 58 Stimmen eindeutig zugestimmt. Das heisst der Gewerbeverein ist somit Teil des wfz.

Gewerbeausstellung WÜGA 2018

Dazu informierte der neue OK Präsident der WÜGA 2018, Fabian Meier (Holz-Design). 4 Sitzungen wurden bereits abgehalten. Das Grundkonzept für eine gesellige Gewerbeausstellung steht. Fabian und sein OK sind sich bewusst, dass die Ausstellerzahl und die vermietbare Fläche wieder stimmen muss, damit eine erfolgreiche WÜGA, wie im 2013, durchgeführt werden kann. Er weiss, die wirtschaftlichen Zeiten sind manchmal hart, aber er ist überzeugt, wer in der Flaute Flagge zeigt, fällt doppelt auf! Es wurde abgestimmt und es steht nun fest: Die nächste Gewerbeausstellung findet vom 12.-15. April 2018 statt. Die Informationen und Anmeldeformulare werden rechtzeitig verschickt. Die Ausstellersitzung ist am 22.1.2018.

Tätigkeitsprogramm

Elisabeth Schwarz bedankt sich bei allen, die sich immer aktiv am Programm beteiligen. Speziell erwähnt sie die Mitglieder, welche unsere Schulen besuchen und den Oberstufenschülern zeigen, was es für eine erfolgreiche Schnupperlehre braucht oder wie sie sicher ein Bewerbungsgespräch führen. Das Tätigkeitsprogramm 2017/2018 mit den beliebten und interessanten Anlässen wie Feierabendgespräche, Betriebsbesichtigung, weihnachtlicher Dorfzauber etc. wurde ohne Gegenstimmen genehmigt.

Ehrungen

Markus Scherrer bedankt sich beim austretenden Vorstandsmitglied Markus Müller mit einem kleinen Präsent, „etwas zum Geniessen“ zusammen mit seiner Frau Yvonne Müller. Ebenfalls erwähnt er gerne nochmals die perfekt gelungene Organisation der vergangen Jubiläumsgeneralversammlung. Ein grosses Dankeschön an die Sponsoren, die Gründungsmitglieder und an die drei Powerfrauen, Miriam Suter, Petra Zimmermann und Tanja Lendzian.

Verschiedenes

Gemeindeammann André Zoppi bedankte sich für die Einladung. Das Dorf entwickelt sich weiterhin zu einer grossen Wohngemeinde, Anforderungen müssen mitwachsen. Das Gewerbe hat sich an der GV entschieden, mutig in die Zukunft zu schauen. Improvisieren allein genügt nicht mehr, es müssen Nägel mit Köpfen gemacht werden. Dazu wünscht er dem Gewerbe Mut. Er freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem einheimischen Gewerbe und freut sich, wenn auch Gewerbler in den Komissionen mithelfen das Dorf zu gestalten.

Markus Scherrer teilt mit, dass der anschliessend organisierte Apéro spontan durch das wfz gesponsert wird und der Kaffi avec auch dieses Jahr von der Raiffeisenbank übernommen wird.

Apéro und Nachtessen

Im Anschluss an die GV trafen die Mitglieder auf ihre Partnerinnen und Partner in der Trotte zum Apéro. Danach füllten die 122 Personen das Restaurant bis zum letzten Platz und ein wirklich festliches Menü wurde durch die Sternenküche serviert. In der speziell eingerichteten Sternen Bar (Vinothek) wurde noch bis zu den frühen Morgenstunden fleissig diskutiert und gefeiert. So, wie das beim Würenlinger Industrie und Gewerbeverein üblich ist.

Meistgesehen

Artboard 1