Lengnau (AG)

Ein blaues Dankeschön an alle Pfadis

megaphoneLeserbeitrag aus Lengnau (AG)Lengnau (AG)
Die Kinder der Pfadiabteilung Big Horn Lengnau rätseln über den Zweck ihres Geschenks

Die Kinder der Pfadiabteilung Big Horn Lengnau rätseln über den Zweck ihres Geschenks

2021 geht das Jubiläum der Pfadi Aargau in die nächste Runde. Zum Abschluss des Jahres 2020 hatten alle aktiven Mitglieder eine kleine blaue Überraschung zur Feier des 100jährigen Jubiläums erhalten. Möglich machte dies die grosszügige Spende des Rotary Clubs Aarau.

Ein Bstecksäckli für jedes Pfadi-Mitglied

Alle 2500 Aargauer Pfadis erhielten Ende Jahr 2020 ein kleines Jubiläumsgeschenk zur Feier des 100jährigen Bestehens des Kantonalverbandes. Das nachhaltige Bestecksäckli aus blauer Blache wurde von der Lebenshilfe, eine gemeinnützige Stiftung in Reinach AG, angefertigt. Damit soll dem Geschirr-Durcheinander im Pfadilager ein wenig Abhilfe geschaffen werden.

So auch in der Pfadi Big Horn Lengnau. Diese Pfadiabteilung in der Region Baden konnte zwar aufgrund der Corona-Situation ihre Waldweihnacht nicht wie geplant mit allen Familien, Freunden und Bekannten durchführen, dennoch wartete am Schluss der Pfadi-Aktivität Ende Dezember ein kleines Weihnachtsgeschenk auf sie – das Bstecksäckli der Pfadi Aargau. Die Pfader nahmen das Geschenk freudig entgegen, jedoch gab es zuerst noch ein Rätselraten, wozu dieses blaue Täschlein denn benutzt werden könnte – es kamen Ideen wie Portemonnaie, Abzeichentäschli und Stifte-Etui auf. Mit einem kleinen Tipp wurde dann aber herausgefunden, was man dort drin verstauen kann: Sein Besteck. So hofft die Abteilung nun, dass im nächsten Sommerlager etwas weniger Besteck der Kinder im Leitergeschirr landen wird.

Grosszügige Spenden machen es möglich

Doch woher kam die Idee für das Bstecksäckli? «Wir wollten etwas Nachhaltiges schenken, dass gebraucht werden kann und lange hält. Dies ist uns mit dem Bestecksäckli gut gelungen», ist sich das OK des Jubiläumsjahres einig. Dass das Säckli zudem von der Lebenshilfe angefertigt wurde ist unter anderem auch ein Grund, weshalb das Säckli so grosszügig vom Rotary Club mitfinanziert wurde. So sagt Marc Probst vom Rotary Club Aarau: «Das Bstecktäschli kommt allen Pfadis im Aargau zu Gute und wird durch eine gemeinnützige Stiftung in der Region produziert.» Auch aatest und Hajk unterstützen das Jubiläumsjahr finanziell und ermöglichten so das Geschenk. Hajk hat seine Ursprünge im Materialbüro der Pfadibewegung Schweiz und unterstützt das Jubiläumsjahr, weil «in uns das Feuer für Outdoor, Pfadi und Jugendverbände brennt», so Fabienne Laubscher von Hajk. Bei aatest war man selber schon in der Pfadi, deshalb ist es wohl nicht verwunderlich, dass Michael Romer als Grund für ihre Unterstützung sagt: «Die Pfadi verkörpert mit ihrer Sorge für die Natur und die Mitmenschen zentrale Werte. Es ist gerade heute wichtig, dass möglichst viele jungen Leute diese Werte früh verinnerlichen und ein Leben lang mit Freude fördern - ganz nach dem Motto «jeden Tag eine gute Tag».

Das Jubiläumsjahr geht in die nächste Runde

Mit der Übergabe der Bstecksäckli hat das Jubiläumsjahr 2020 sozusagen ein erstes Ende genommen. Die Pfadi Aargau ist jedoch noch nicht fertig mit Feiern. «Aufgrund von Corona und der Absage von unserem Schlussanlass im August 2020, wird der Wanderrucksack immer noch weiter durch den Aargau gewandert. Wir werden erst am kantonalen Grossanlass im August 2021 – der dann hoffentlich stattfinden kann – das Jubiläum so richtig abschliessen», verkündete das Jubiläums-OK bereits im Herbst letzten Jahres. Wer dem Weg des Wanderrucksacks folgen möchte, kann dies auch auf Instagram tun unter @pfadiaargau.

Kurzbeschrieb zum Jubiläumsjahr:

2020/21 feiert der Kantonalverband Pfadi Aargau sein 100jähriges Bestehen. Die Pfadi Aargau umfasst heute 26 Abteilungen mit total circa 2500 Jugendlichen. Aktivitäten und Anlässe des Jubiläumsjahres werden vom Rotary Club Aarau, Hajk, aatest, und weiteren Sponsoren und Spendern grosszügig unterstützt. Weitere Infos auf www.pfadiaargau.ch/jubilaeum-2020.

Meistgesehen

Artboard 1