Möriken-Wildegg

Eiertütschen bei den Schützen Möriken-Wildegg

megaphoneLeserbeitrag aus Möriken-WildeggMöriken-Wildegg

Erlös zu Gunsten der Jugendförderung

Am Ostersamstag lud der Schützen-Verein Möriken-Wildegg ins Wohlfahrtshaus der Jura Ce-met -Fabrik zum traditionellen Eiertütsch. Der Erlös des Anlasses kommt voll und ganz der Ju-gendförderung zu gute und wurde auch durch die Jugend durchgeführt. Es konnte erfreulicher-weise eine grosse Anzahl von Besuchern begrüsst werden. Ausser harten getütschten Eiern konnte man Schweinsbraten vom Grill mit Salat, Wienerli und Kuchen geniessen. Das Grillen meisterte Tobias, unter der Anleitung von Mathys Peter, hervorragend. Nicht weniger gut schmissen Pascal, Hans und Claudio die Essens- und Getränkausgabe, sowie die Kasse.
Für die Jüngsten wurde wieder ein Wettbewerb durchgeführt: Wer bastelt oder malt den schönsten Osterhasen ? Der Präsident, Schaffner Peter, konnte am späteren Nachmittag die Gewinner küren. Der 1. Rang mit gebackenen Hasen belegten die Geschwister Nadine und Dominic Suter. Den 2. Rang belegten mit schönen Zeichnungen die Geschwister Timo, Lanny und Nina Röck.
rchr

Meistgesehen

Artboard 1