Am letzten Samstag hat die Band ‚The White Street‘ (Chiara, Noah, Ramon, Tamara und Tatjana) zu ihrem vierten Konzert in die Mehrzweckhalle Wegenstetten eingeladen. Kevin Kim führte die Gäste in der sehr gut besuchten Halle souverän durch eine eindrückliche Show mit abwechslungsreichen Darbietungen und zahlreichen Lichteffekten.

Der Abend wurde durch den Drummer Noah und den Gitarristen Ramon mit Hells Bells von AC/DC eröffnet. Im ersten Teil des Konzerts gab die Band verschiedene Covers von bekannten Künstlern zum Besten. Einige Höhepunkte waren unter anderem das von Kim und Kevin als Gastsänger/-in gefühlvoll vorgetragene Duett "Halt Dich an mir fest" von Revolverheld oder der von den Bandmitgliedern ausdrucksvoll dargebotene Song "I see fire" von Ed Sheeran. Ausserdem begleitete Kim die Band erstmals mit ihrem Spiel auf der Geige. Die beiden Leadsängerinnen Tamara und Tatjana stellten ihr Können mit "Reckless" (Alex Hepburn) und der Ballade "Make you feel my love" von Adele dar.

In der Pause erwartete die Besucher ein reichhaltiges Kuchenbuffet und verschiedene Getränke an der extra eingerichteten Bar.

Nach der Pause folgten weitere bekannte Songs von Silbermond, Green Day, Snow Patrol und Christina Stürmer. Im weltbekannten Halleluja von Leonhard Cohen zeigte die Keyboarderin Chiara ihr zusätzliches Gesangstalent. Zum Ende des eindrücklichen Konzertes erlebte das Publikum noch die Erstaufführung des von den beiden Brüdern Kevin und Ramon eigens getexteten und komponierten emotionsgeladenen Songs "Die letzten drei Sekunden".

Den Zuhörern wurde die Weiterentwicklung der Band gekonnt inszeniert dargeboten. Die fünf Jugendlichen haben sich musikalisch sehr gesteigert und genossen die Bühne als Belohnung für die harte Arbeit der vielen Proben. Sie alle haben die Musik im Blut und zeigen dies auch eindrücklich. Honoriert wurde die Darbietung durch grossen Applaus, so dass die Band noch zwei Zugaben spielen durfte.

Ein grosser Dank gilt auch Andy Kim (Bandleiter) und Sascha Gut (Licht/Technik).

Ein überaus gelungener Abend, der noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.