Alles rund um die 4 Elemente beschäftigte uns Lehrkräfte und 64 Kinder von klein bis gross. Es war eine erlebnisreiche Woche, in der die Kinder vieles erleben, ausprobieren und erfahren durften.

Jeden Morgen erwartete alle ein besonderer Tageseinstieg in der Turnhalle. Ein Erdtanz, eine Wassergeschichte, ein Luftspiel und ein Elemententenspiel führten in einen gemeinsamen Tag hinein. Anschliessend konnten die Kinder in altersdurchmischten Gruppen ein bestimmtes Element besonders intensiv erleben.

Der Ausflug ins Technorama nach Winterthur bot ebenfalls einiges an Erfahrung. Es begann bereits auf der Autobahn, als wir 1.5 Stunden im Bus „eingesperrt" waren und wegen eines Unfalls der Verkehr stockte! Aber die vielen Posten im Technorama liessen das lange Warten schnell wieder vergessen.

Im Schwimmbad von Nussbaumen nahmen wir uns Zeit für die
grösseren Schüler, um mit ihnen das Element Wasser beim Spielen und Plantschen zu erleben.

Auch dieses Jahr faszinierte uns die Zusammenarbeit von Klein und Gross und ein ganz herzliches Dankeschön gilt auch den Fünftklässlern, den Eltern und Schulpflegmitgliedern, die bereit waren, uns mit der grossen Kinderschar zu helfen oder uns beim Ausflug und bei den Workshops tatkräftig unterstützt haben.

Koni Burger