Badener Kreisturnverband wieder mit vollständigem Vorstand

Die 106 Delegiertenversammlung des Badener Kreisturnverbandes verdankte Christoph Jossi und Hansueli Gasser ihre jahrelange Vorstands- bzw. Kommissionstätigkeit mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft. Der von Vizeammann Hans Hitz angekündigte feine Kaffee avec wurde mit grossen Applaus verdankt.

EK/Verbandspräsident Reto Widrig konnte insgesamt 121 stimmberechtigte Delegierte und einige Gäste – darunter ATV Präsident Christian Menzi und  sein neuer Verbankskassier Toni Meier sowie Vizeammann Hans Hitz - willkommen heissen.

Die Versammlungsteilnehmer nahmen vom schriftlich vorliegenden Geschäftsbericht Kenntnis. Erfreulicherweise konnte der Versammlung zwei neue Vorstandsmitglieder zur Wahl vorgeschlagen werden. Mit grossem Applaus wurden Jürg Weder als neuer Kreisoberturner und Roger Mösch als neuer Kreis-Kassier, gewählt. Der nun wieder vollständige Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Reto Widrig Würenlos Präsident, Claudia Mullis Niederrohrdorf Vizepräsidentin, Roger Mösch Gebenstorf Kassier,  Raffael Rimpf Mellingen Sekretariat sowie Jürger Werder als neuer Technischer Leiter. Die Technische Kommission setzt sich im neuen Verbandsjahr wie folgt zusammen: Silvia Becher Untersiggenthal Frauen/Männer, Thomi Benz, Neuenhof GeKo, Roger Mösch Gebensdorf GymKo, Karin Birchmeier Obersiggenthal JuKo, Jürg Werder Gebenstorf Lako und Heinz Frei Ehrendingen, SpiKo.

Verabschiedet wurden Elisabeth Weber nach je 10 Jahren Tätigkeiten in der Juko, Seniorenkommission Frauen/Männer inkl. 3 Jahren als Techn. Leiterin ad interim sowie Erich Keller nach 25 Jahren Präsidium der OL-Kommission und vier Jahren Vorstandstätigkeit. Ebenfalls mit dem besten Dank für ihren grossen Einsatz verabschiedet wurden Hansueli Schindler und Dodo Suter von der OL-Kommission sowie Renè Bochsler von der Spiko. In Anerkennung ihres grossen Einsatzes im Badener Kreisturnverband wurden den abtretenden Christoph Jossi (13 Jahre Kreiskassier) und Hansueli Gasser (19 Jahre OL-Kommission) die Ehrenmitgliedschaft des Badener Kreisturnverbandes verliehen.

Mit CHF rund 1‘300.00 weist die Jahresrechnung gegenüber dem Budget einen geringeren Verlust aus als angenommen. Trotz einem prognostizierten Defizit von gut CHF 4´200.00, erhöht der Badener Kreisturnverband seine Mitgliederbeiträge im kommenden Jahr nicht und zehrt ein weiteres Mal vom Vermögen. Nach 58 Jahren erfolgreicher Durchführung des Regionalen Badener Kreis-OL‘s musste die Versammlung leider von der Auflösung der OL-Kommission Kenntnis nehmen. Die OLG Cordoba ist nicht mehr bereit, die jahrelange gute Zusammenarbeit beim Regionalen Badener Kreis-OL weiterzuführen.

Das Jahresprogramm 2013 sieht wiederum ein grosses Wettkampfangebot vor. Nebst einem erneuten Versuch, einen Leichtathletik-Wettkampf einzuführen steht natürlich das Eidg. Turnfest in Magglingen vom 13. – 23. Juni 2013 auf dem Programm.

Ein Highlight Der DV stellt jeweils das Traktandum Ehrungen dar. Dabei konnten zahlreiche Podestplätze bei Schweizer- und Kantonalmeisterschaften von Vereinen und Einzelwettkämpferinnen und Wettkämpfer applaudiert werden. Gleich fünf Turnerinnen und Turner konnten für ihre langjährige Vereinsleitertätigkeit geehrt werden. Es sind dies für 10 Jahre Leitertätigkeit Heidi Rimann im DTV Wettingen; 20 Jahre Faustballleitung Heinz Muntwyler, Fislisbach; 30 Jahre Jugileiter Meinrad Vogler, Niederrohrdorf; 35 Jahre Mädchenriegenleitung Heidi Jost, Wettingen und für sagenhafte 60 Jahre Leitertätigkeit in verschiedenen Funktionen der nimmermüde Ernst Fahrni. Ernst Fahrni wurde für seinen fantastischen Einsatz zum Wohle der Turnerei mit einer standing ovation gedankt..

Badener Kreisturnverband

Pressechef

Erich Keller