Am 6. Januar 2016 lud der Vorstand der SP Gränichen wie jedes Jahr seine Mitglieder zum Dreikönigstag-Apéro ein und freute sich, dass sich zu Speis und Trank, bestehend aus feinen Käse- und Fleischplatten und dem obligaten Königskuchen, 19 Mitglieder einfanden. Es wurde rege diskutiert über das aktuelle politische Geschehen, die anstehende Generalversammlung Ende Februar und das Programm der SP Gränichen für das kommende Jahr, das wieder abwechslungsreich zu werden verspricht. Man freute sich über den Zuwachs von zwei neuen Mitgliedern im letzten Jahr - jede Stimme zählt - so dass die SP Gränichen nun über 34 Mitglieder verfügt. Beim abschliessenden Kuchenessen wurde nicht ein, sondern zwei Mitglieder zu Königen resp. Königinnen gekrönt, und die Wahl fiel auf Liliane Zimmermann und auf Paul Müri, zwei verdiente langjährige Mitglieder.