Kürzlich wurde am bereits traditionellen Weihnachtsstand in Dottikon vor dem COOP von den Schülern und Schülerinnen der Kreisschule am Maiengrün selbst gebastelte Gegenstände verkauft. Da gab es Taschen, Stoffpuppen, Gebäck, Kerzen, Weihnachtsschmuck, Duftsäckli und vieles mehr zu kaufen. Der Erlös von rund 3000 Franken durch den Verkauf kommt einer Partnerschule im Senegal zugute. Im Altersheim haben zudem Dottiker Primarschüler und -schülerinnen gesungen.

Peter Wächter