Aarau

Diplomfeier Nachdiplomstudium Leadership & Management

megaphoneLeserbeitrag aus AarauAarau

Wo lernt man sich besser kennen als in einer Führungs- und Persönlichkeitsschule?

«Wir kennen uns gegenseitig sehr gut, vielleicht besser als wir unsere Partner kennen», so startete die Begrüssungsrede von Herrn Dr. Erich Leutenegger, Rektor und Fachleiter des Studiengangs NDS Leadership & Management.

15 Monate wurde an Fallstudien gearbeitet, Unternehmen besichtigt, ganz verschiedene Aufgaben in Rollenspielen übernommen, das Assessment-Center in allen Rollen kennengelernt, miteinander am Seil auf dem Gletscher gehangen oder sich am Fels gesichert. Auch wurde jede Gelegenheit ein Fest zu feiern genutzt. Das ist nur ein kleiner Teil der Geschichte von 16 Diplomandinnen und Diplomanden, die das Nachdiplomstudium Leadership & Management der Handelsschule KV Aarau an einem feierlichen wie auch launigen Abend mit feinem Essen am Freitag, 23. März 2018 abschlossen.

Die tolle Musik von «Jazzmin» beruhigte langsam den Puls der erwartungsfrohen Diplomandinnen und Diplomanden. Dann gab ihnen Roger Keller, Leiter der Region Aarau der NAB, die wichtigsten Rezepte für eine erfolgreiche Führungspersönlich­keit.

«Das war eine sehr inspirierende Ansprache mit guten Empfehlungen. Es sind jedoch zu viele, als dass man sie alle sofort beherrschen könnte. Immerhin einen grossen Teil davon haben wir im Studium kennen gelernt und wir geben alles, um in Zukunft noch besser zu werden…", meinte eine erfolgreiche und entsprechend fröhliche Studierende.

Ein letztes Mal hatte Erich Leutenegger, der Studienleiter des NDS Leadership & Management, die Chance, eine für ihn entscheidende Lebenserfahrung zu beschreiben. Das Fazit: «Führen Sie Ihre Mitarbeitenden nicht an einer Kette, aber auch nicht ganz ohne Leine. Jeder Mitarbeiter muss sich selber und selbständig entfalten können. Aber ein guter Chef sorgt dafür, dass der Mitarbeiter nicht "abstürzt". Fehler dürfen passieren aber ein Sturz ins Verderben muss unter allen Umständen vermieden werden. Am besten eignet sich symbolisch ein Gummiband, an welchem man die Mitarbeitenden führen kann. Entfernen sie sich zu weit weg, spannt sich das Gummiband mehr und mehr und holt so den Mitarbeitenden ganz fein wieder zurück zum Ausgangspunkt.»

Die Diplomprüfung in Form einer Diplomarbeit und einer mündlichen Prüfung wurde sehr ernst genommen und entsprechend erfolgreich absolviert. Eine Diplomandin und zwei Diplomanden schlossen mit der Höchstnote 6.0 ab: Fabienne Schuler (coresystems ag), Marcus Rudolf (Bad Schinznach AG) und Marcel Schneeberger (Stiftung Wendepunkt).

Dieses Glanzresultat prämierte die NAB entsprechend mit einem Geldbetrag. Roger Keller überreichte den Scheck und zollte dieser herausragenden Leistung seinen grossen Respekt.

Die weiteren Diplomandinnen und Diplomanden: Stepahnie Borner (Migros-Genossenschaftbund), Sarah Brack (Kantonale Amtsstelle ALV), Patrick Burri (Galexis AG), Thomas Erni (Lerchmüller AG), Marc Fricker (Hypothekarbank Lenzburg AG), Elian Huber (Neue Aargauer Bank), Franz Kaufmann (Creabeton Baustoff AG), Daniele Lombardi (AZ Regionalfernsehen AG, Tele M1), David Sägesser (Somasana AG), Adrian Schoch (Helsana Versicherungen AG), Satheeskumar Uthayakumar (Swisslog AG), Thomas von Arx (ROCHE PHARMA SCHWEIZ AG) und Roger Werthmüller (swissbroke).

Speziell für Kaderleute - eine Weiterbildung mit grossen Gestaltungspielraum

Das NDS in Leadership & Management HF umfasst total ca. 800 Lernstunden, einschliesslich Literatur- und Selbststudium sowie Projektarbeiten. Davon werden 400 Lektionen im Klassenverband, in Seminaren und in Unternehmen unterrichtet. Der Rest des NDS wird im Selbststudium bzw. durch das Verfassen von Projekt- und Diplomarbeiten absolviert. Das Modell bietet sowohl für junge ambitionierte wie auch für erfahrene Kaderpersonen einen grossen Gestaltungsspielraum.

Die Dozierenden sind ausgewiesene Experten sowie namhafte Kaderleute und Unternehmensberater. Sie vermitteln während drei Semestern das Wissen und das praktische Können, das erfolgreiche Manager und Managerinnen heutzutage auszeichnet.

Die kommenden Infoanlässe finden jeweils um 18.30 Uhr an der Handelsschule KV Aarau wie folgt statt:

  • HEUTE >>> 28. März 2018
  • 8. Mai 2018
  • 10. Juli 2018
  • 30. August 2018

Wir freuen uns auf Sie!

Fotoalbum: https://flic.kr/s/aHsmhJtgzt    

www.hkvaarau.ch/nds

Meistgesehen

Artboard 1