Aarau

Diplomfeier HFW Aarau: 20 Frauen und 24 Männer schaffen den grossen Karriereschritt

megaphoneaus AarauAarau
v.l.: Boris Rohr (Leiter HFW), Michèle Rosskamp (2. Rang), Erich Leutenegger (Rektor Handelsschule KV Aarau), Vanessa Ciullo (2. Rang), Jacqueline Senn (1. Rang), Michael Hunziker (Gastredner), Fausto Giardina (NAB Aarau).

v.l.: Boris Rohr (Leiter HFW), Michèle Rosskamp (2. Rang), Erich Leutenegger (Rektor Handelsschule KV Aarau), Vanessa Ciullo (2. Rang), Jacqueline Senn (1. Rang), Michael Hunziker (Gastredner), Fausto Giardina (NAB Aarau).

Gleich drei Frauen standen an der diesjährigen Diplomfeier der HFW Aarau zuoberst auf dem Podest. Gastredner war Michael Hunziker, Aarauer Anwalt und Präsident der FC Aarau Sponsorenvereinigung.

Leben Sie nachhaltig! Dieser Aufruf richtete Erich Leutenegger am vergangenen Freitag an die Diplomandinnen und Diplomanden der Höheren Fachschule für Wirtschaft Aarau (HFW). Persönliche Nachhaltigkeit sei eine Kombination von Investition und Konsum – von Arbeit und Genuss. «Geniessen Sie die schönen Momente der Gegenwart. Und investieren Sie
immer wieder in Ihre Zukunft», sagte der Rektor der Handelsschule KV Aarau in seiner Grussbotschaft an der Diplomfeier. In den letzten drei Jahren hätten die Absolventinnen und Absolventen viel investiert: Freizeit, Geld und vielleicht auch Nerven. Diese Investition werde sich aber mit Sicherheit auszahlen, so Leutenegger weiter.
Gastredner im Schützen in Aarau war Michael Hunziker. Der Aarauer Rechtsanwalt und Notar gab den betriebswirtschaftlichen Generalisten aus dem Grossraum Aargau-Solothurn sechs Ratschläge mit auf den Lebensweg. So mahnte der Jurist vor den Risiken einer Solidarbürgschaft: Diese könne aus Freunden schnell Feinde machen, wie die Erfahrung
zeige. Sie sollten sich deshalb stets fragen: «Wie verändert das mein Leben, wenn ich Geld verliere», so Hunziker, der auch als Verwaltungsrat tätig ist. Mit Anekdoten aus der Praxis setzte der frühere Präsident des FC Aarau die Absolvierenden und Gäste ferner ins Bild, wie wichtig ein Aktionärsbindungsvertrag oder ein Vorsorgeauftrag sei.
Boris Rohr, der Leiter des HFW-Studienganges, verglich anschliessend die drei intensiven Jahre mit einer «Canyoning-Tour»: Abseilen, Springen und Rutschen. «Auch die Prüfungen
an der HFW trieben den Studierenden sichtbar immer wieder die Schweissperlen auf die Stirn», sagte Rohr. Der Leiter der Höheren Fachschule zeigte zu den Tour-Bildern die passenden Prüfungsergebnisse, was für schmunzelnde, staunende – und stolze Gesichter sorgte.


Die besten Absolventinnen:
1. Rang: Senn Jacqueline (Aarau): 5.3
2. Rang: Ciullo Vanessa (Oberkulm): 5.1
Meier Fabienne (Muri): 5.1
Rosskamp Michèle (Fischbach-Göslikon): 5.1
(Die ersten Ränge wurden durch die Neue Aargauer Bank (NAB) und den Verband KV Aargau West prämiert.)


Das Diplom «Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF» haben erhalten:
Acquaye Randy (Windisch), Briscese Sabrina (Suhr), Buccigrossi Judite (Buchs), Bucher Nina (Olten), Ciullo Vanessa (Oberkulm), Da Silva Gonçalves Melanie (Aarburg), Engel Carina (Aarau), Ernst Melanie (Gebenstorf), Fagone Marina (Aarau Rohr), Fischer Amina (Möriken), Frey Roger (Aarau), Giampa Luca (Büttikon), Gugliotta Daniele (Wohlen), Hurter Patrick (Aarau), Huskanovic Svjetlana (Suhr), Jozipovic Mateja (Menziken),
Keller Thomas (Frick), Kvrgic Melita (Oftringen), Meier Fabienne (Muri), Memic Senada (Zofingen), Müller Bruno (Buchs), Nyffenegger Manuel (Hirschthal), Ramundo Sandro (Schönenwerd), Roos Benjamin (Stüsslingen), Rosskamp Michèle (Fischbach-Göslikon), Rüegg Patrick (Wohlen), Salzmann
Sascha (Seengen), Scarabino Pedro (Brunegg), Schärli Marc (Aarau Rohr), Scherer Tobias (Oberentfelden), Schrul Daniela (Trimbach), Senn Jacqueline (Aarau), Stäussi Sibylle (Küttigen), Stöckli Remo (Suhr), Suter Laura (Aarau Rohr), Taylor Michael (Niedererlinsbach), Tester Alexander (Bättwil), Tschümperlin Anastasia (Wohlen), von Arx Colin (Muhen), von Arx Samuel
(Hägendorf), Vorobec Josip (Lenzburg), Winzenried Martin (Zofingen), Wullschleger Oliver (Zofingen), Zehnder Gerhard (Aarau).

Christoph Meier

Meistgesehen

Artboard 1