Samstagmorgen ging es los ins Diemtigtal im Berner Oberland, 9 Teilnehmerinnen freuten sich auf ein tolles Skiweekend. Bei ungünstigem Wetter im Skigebiet wurde als erstes Platz genommen im Restaurant in der Talstation. Nachdem der gröbste Nebel davon zog, wurde der Berg in Angriff genommen. Während der Fahrt auf dem Sessellift wurde das Wetter nicht besser. Bei dem stürmischen Wetter war der nächste Halt in der Beiz. 

Währenddessen spielte das 5. Liga Volleyballteam in Kölliken gegen Safenwil-Kölliken 3. Der Match verlief zügig, die Künterinnen gewannen mit 25:10, 25:7 und 25:8 bei konstanter Leistung. Die Trainer und 5 der 10 Spielerinnen machten sich anschliessend auf, um sich zum Skiweekend zu gesellen. 
Gemeinsam trafen alle gegen Abend in der Unterkunft Tiermatti ein. Dort wurde als erstes auf den Sieg angestossen und über die Ereignisse auf der Piste berichtet. Das „Nachtessen im Stroh“ bot ein 3-Gang Menü. Der Tag klang bei herrlichem Ambiente mit Spielen in einer geselligen Runde aus.

Der Sonntagmorgen startete ausgeruht mit einem wunderbaren Frühstücksbuffet und schönstem Wetter. Mit Ski und Snowboard oder zu Fuss ging es auf die Piste. Nach einigen Bonus Skirunden konnte das schöne Wetter und das Bergpanorama auf der Terrasse genossen werden. Nachmittags liessen die Pistenverhältnisse nach, nach einer kleinen Stärkung im Restaurant traten die Frauen die Heimfahrt an.