Eine grosse Teilnehmerschar, nämlich 160 Seniorinnen und Senioren fanden sich im Schützen, Aarau ein, um sich über das hochaktuelle Thema informieren zu lassen!

Seit dem das neue Erwachsenenschutzgesetz in Kraft ist, gibt es viele neue Regelungen, die in irgendeiner Weise jeden von uns betreffen. Während vieles komplizierter und auch teurer wird, gibt es aber eine wichtige Neuerung, nämlich die Erstellung einer Patientenverfügung, die vieles so regelt, wie wir es gerne möchten und die dafür sorgt, dass nach ganz persönlichem Wunsch gehandelt wird. Zu diesem Thema referierten Fachpersonen des Schweizerischen Roten Kreuzes Sektion Aargau! Die Referenten Frau Sabine Vonlanthen und Herr Dr. Martin Karrer stellten die vielen Möglichkeiten einer Patientenverfügung vor und machten auf die Wichtigkeit dieses Dokumentes aufmerksam. Die anschliessende Diskussionsrunde wurde rege benutzt und auch während des traditionellen Imbiss wurde rege weiter diskutiert! Dass es sich unser Präsident, Thomas Burgherr nicht nehmen lässt, die SVP Senioren zu besuchen, um über das allgemeine Politgeschehen zu informieren, zeigt die hohe Wertschätzung, welche die Partei seinen Seniorinnen und Senioren entgegenbringt.thb