Die Second@s Plus Partei Aargau hielt GV ab

..

Zum ersten Mal traf sich die Partei, die 2007 gegründet wurde.

Am Donnerstag 15.1.2009 fand im Grossratsgebäude in Aarau die erste ordentliche Generalversammlung der Second@s Plus Partei Aargau statt. Die Partei wurde im 2007 anlässlich der Nationalratswahlen gegründet und setzt sich mit der Migrations- und Integrationsthematik auseinander. Als Gastredner hielten ihre Ansprachen Renate Gautschi (Grossrätin, FDP) und Urs Hofmann (designierten Regierunsrat Kt. Aargau). Renate Gautschi hob hervor, dass nebst Integration, auch Partizipation und Kooperation erforderlich sei und der Weg sei das Ziel, das Miteinander und Toleranz in die unterschiedlichen Kulturen einzubringen. Urs Hofmann richtete gute Wünsche aus für die bevorstehenden Grossratswahlen. Die Second@s Plus Partei hat gleichzeitig ihre Werbekampagne mit neuen Plakaten vorgestellt, die am 12.2.09 startet und sich die Kandidaten dann vorstellen. Kernpunkte bilden das einheitliche Einbürgerungsverfahren, Recht auf Namensanpassung und Inpflichtnahme der Eltern in die Schulpflege. 8 Kandidaten stellen sich zur Verfügung, 7 davon auf SP-Listen und ein Kanditat auf bei der FDP. Weitere Informationen erteilt gerne der Präsident Ivica Petrusic ivica.petrusic@gmail.com.

Personen auf dem Foto, v.l.n.r: Der neue gewählte Vorstand mit Gastredner:Sukhwant Singh, Helena Taiano-Santiago, Vladimir Josipovic, Sina Merino, Renate Gautschi, Urs Hofmann, Dijana Hasanbegovic, Ivica Petrusic

Meistgesehen

Artboard 1