Brugg

Die neue, alte Natur- und Vogelschutzhütte an der Alten Aare

megaphoneaus BruggBrugg
Aufbau.jpg

Aufbau.jpg

Fast genau ein Jahr ist es her, seit die Hütte des Natur- und Vogelschutzvereins Brugg niederbrannte.  

Die Hütte war mehr als ein Platz zum Bräteln. Als Treffpunkt für Naturinteressierte - Vereinsmitglieder wie Nichtmitglieder - war die Hütte Herzstück und Symbol für die Bemühungen zum Schutz und Förderung der einheimischen, freilebenden Tiere und Pflanzen in der Gemeinde Brugg. Auch in Zukunft soll dieser Ort eine Drehscheibe für Informationen und Anliegen zum Naturschutz in Brugg bleiben.

Am Samstag, 11. August 2012, findet die Wiedereinweihung der Vereinshütte statt.  

Um 11.00 h starten wir - in Anwesenheit von Behördenvertretern - mit einem Apéro. Ab  12.30 h werden verschiedene Themen zur Artenvielfalt in Brugg präsentiert. 

Im „Kafi Kleiber“ können Getränke, Wurst und Brot, zum selber bräteln, und/oder Kaffee und Kuchen zum kleinen Preis erworben werden.

 Wir laden alle Naturinteressierten zu diesem freudigen Ereignis zu uns an die Alte Aare oberhalb der Badi Brugg ein.

MSt

Meistgesehen

Artboard 1