Unter dem Motto „Celebritis - die Nacht der Stars“ fand genau zu Frühlingsanfang der erste grosse Ball der Oberstufe Eiken – Münchwilen – Stein statt. Um 19 Uhr trafen die Schülerinnen und Schüler ein, erhielten ihre Getränkebons und passierten die „Blitzgewitter – Fotoschleuse“. So wurden sie als „Stars“ des Abends begrüsst. Das einstudierte Bühnenprogramm mit kurzen Auftritten der neun Klassen wurde von einer Disco mit Laser –Light – Show umrahmt. Die Oberstüfler brillierten mit ihren Auftritten im UV – Schwarzlichttheater, als Gesangs-gruppe, bei fetzigen Tänzen und auf dem Trampolin.

Die Präsentationen wurden von einer fünfköpfigen Jury nach im Voraus bestimmten Kriterien wie thematischer Bezug, Aufwand und Wirkung bewertet. Die 4. Real- und die 3. Sekundarklasse überzeugten die Jurymitglieder ganz besonders und sie wurden gemeinsam mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Den 2. Rang belegten die beiden 2. Sekundarklassen.

Während des ganzen Abends konnten sich alle an einem reichhaltigen, gluschtigen Buffet bedienen, an dem sich jede Klasse mit einem eigenen Beitrag beteiligt hatte. Es gab Kuchen, Popcorn, Brötli, Süssigkeiten und salziges Gebäck. An der Bar gab es selbstgemachte Frucht – Cocktails und am Getränkestand wurden alkohol – und koffeinfreie Durstlöscher angeboten. Im gemütlich hergerichteten Ruhebereich konnte man sich nach Bedarf von Auftritt und Disco erholen.

Um 21.45 Uhr war der offizielle Teil des Balls zu Ende und einige Jugendliche wurden von ihren Eltern abgeholt. Die meisten jedoch genossen die Zeit danach bis 23 Uhr, in der viel gelacht und getanzt wurde, teilweise im grossen Kreis, alle gemeinsam. Kurz vor Mittenacht verliessen auch die Lehrkräfte die Arena. Die Schulleitungen Eiken und Stein danken allen, die mitgeholfen haben, dass dieser Abend ein unvergessliches Erlebnis wurde.