Dieses Jahr mit 2 Gruppen

Die Männerriege hat in den letzten Jahren sportlich zugelegt und konnte erstmals seit längerer Zeit mit 2 Teams am Turnfest teilnehmen. Während die Seniorengruppe die Sparte Fit & Fun wählte, legten die Jüngeren den Schwerpunkt auf Leichtathletik.

Beim Aufstehen schien Petrus noch vergrault zu sein, doch ab Wettkampfbeginn war es dann schon viel besser und der Tag entpuppte sich als sehr angenehmer Wettkampftag. Die von den Leitern Jürg Müller, Fritz Hausherr und Bruno Steinmann in zahlreichen Lektionen geübte Technik und Geschicklichkeit wurde zum Besten gegeben. Und ab und zu auch zum Zweitbesten… So gab es sowohl persönliche Bestleistungen wie auch vereinzelte Missgeschicke.

Beide Gruppen im 10. Rang

Spass hatten jedenfalls alle. Beide Teams platzierten sich schliesslich im 10. Rang ihrer Kategorie. Bei den Männern bedeutete dies eine Platzierung klar in der ersten Hälfte, bei den Senioren besteht noch etwas Potential nach vorne.

Nach dem sportlichen Teil boten die Festzelte den Rahmen für den festlichen Teil, den viele bis zu später Stunde genossen.