Am letzten Dienstag trafen sich 10 Landfrauen im Werkraum der Schule Würenlingen um gemeinsam ein Wildbienenhotel zu bauen.

Diese Nisthilfen für die Wildbienen sind ja im Moment in aller Munde und auch in allen Medien. Somit haben die Vorstandsmitglieder im letzten Herbst, bei der Programmsitzung wieder einmal gezeigt, was für ein gutes Gespür sie haben.

Es wurde gestaunt, wie viele verschiedene Hölzer nötig sind, damit sich die Bienen auch wohlfühlen. Um nicht viel Zeit mit der richtigen Zusammenstellung zu verlieren, haben

die beiden Kursgebenden Vorstandsfrauen den Bausatz bei einer Behindertenwerkstatt bestellt und vorgängig schon ein Probehotel zusammengebaut. So konnte am Kursabend speditiv geschraubt und gehämmert werden. Innert kurzer Zeit waren die Gerüste der Bienenhotels gebaut und mit viel Liebe gefüllt worden. Alle Teilnehmer freuten sich, das schöne Stück in ihrem Garten aufzustellen.

Sylvia Hellrigl