Jubla Rheinfelden-Magden genoss zwei unvergessliche Lagerwochen in Surrein. Anstatt Zimmer und Bett hiess es für alle Zelt und Schlafsack.

SURREIN. 37 Kinder machten das Sommerlager von Jungwacht und Blauring Rheinfelden-Magden zu einem unvergesslichen Erlebnis. Unter dem Motto „Mit Zaubertrank und Hinkelstein, hauen wir alle Römer klein“ halfen die Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren Miraculix, sich an seine Geheimformel für den Zaubertrank zu erinnern. An jedem Tag fanden sie eine neue Zutat, sei es auf der Wanderung, beim Biwakieren oder einfach beim Spielen auf dem Lagerplatz.

Wie üblich setzte die Schar auf  Natur Pur und reiste mit ihren Zelten ins Graubünden nach Surrein. Gleich am Anfag stellte das Leitungsteam auch ein Sarasani auf, ein riesiges Blachenzelt, das den Kindern und Leitern Schutz vor Sonne und Regen bietet.  

Wettertechnisch hatte die Schar dieses Jahr eher Pech gehabt. Es war zwar während des Lagers relativ schön und warm, doch kam es am Abbau der Zelte und Bauten zu heftigen Gewittern. Einige Zelte wurden nass nach Rheinfelden transportiert, weshalb sie in der Fricktaler Stadt nochmals ausgebreitet und getrocknet werden mussten. Doch wie es sich für „Jublaner“ gehört, hatte das Wetter keinen Einfluss auf die Stimmung im Sommerlager – sind es doch die zwei schönsten Wochen im Jahr.

Intensive Vorbereitungen

Damit ein zweiwöchiges Lager Spiel und Spannung bis zum Schluss bietet, braucht es intensive Vorbereitungen. „Die Planung beginnt bei uns schon im Winter“, erklärt Lagerleiter Raphael Scharf. Das Programm stand wie jedes Jahr unter Jugend+Sport und ist auch von der Organisation Rüeblichrut, welche sich für Gesundheitsförderung und Suchtprävention einsetzt, abgesegnet worden. „So konnten wir ein Programm auf die Beine stellen, dass allen Kindern egal welchen Alters Spass macht“, so Scharf.

Wer das Lager noch einmal erleben möchte, kann sich den 3. November dick in die Agenda eintragen. Dann findet die Diashow im Treffpunkt der römisch-katholischen Kirche in Rheinfelden statt.

www.jubla-rheinfelden.ch