Oberentfelden

Die Hochzeit zu Kana

megaphoneLeserbeitrag aus OberentfeldenOberentfelden

KiBiS-Abendmahl und Abschluss-Gottesdienst für die 4.Klässler, 31.Mai 2015 in der ref. Kirche Oberentfelden

Aufgestellte 4.- Klass-Kinder machten sich für diesen speziellen KiBiS-Abendmahls-Gottesdienst unter der Leitung von Katechetin Hermine Hurni-Liechti bereit. Er war zugleich der Höhepunkt und der Abschluss ihrer KiBiS-Zeit oder der PH-Stufe 2 (Pädagogisches Handeln der ref. Landeskirche)

Die Kinder spielten die Geschichte von der Hochzeit zu Kana, wo Jesus eingeladen war und sein erstes Wunder tat, indem er Wasser in Wein verwandelte, weil der Wein ausgegangen war.

Mit der Unterstützung der 3.-Klässer sangen die Kinder auch Lieder dazu und verinnerlichten Liedtexte‚ wie z.B. dass Jesus gern in unserer Mitte und Nähe ist, und dass er für unsere Probleme Lösungen hat – hat er doch den Bräutigam vor einem peinlichen Ende seines Festes bewahrt.

Pfr. Andreas Wahlen führte diese Gedanken in der Predigt weiter aus und betonte, dass wir doch Jesus auch in unsere Angelegenheiten, in unser Leben einladen können.

Den 4.-Klässlern war anzusehen, mit welch grosser Freude und Erwartung sie dann um den Abendmahltisch standen und das Abendmahl einnehmen durften.

Dann wurde ihnen ein Geschenk, eine Tasse mit aufgedrucktem Bibelvers und unserem Kirchensignet, gegeben, und zur Erinnerung noch eine Urkunde. Alles war umrahmt mit Gebeten und Segnungen. Wir spürten, wie die Kinder mit grossem innerem Engagement dabei waren, zur Freude von uns allen.

Meistgesehen

Artboard 1