Die FDP Oberkulm hat nominiert

Die FDP Oberkulm hat die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeindewahlen vom 27. September 2009 nominiert

Die FDP Oberkulm hat die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeindewahlen vom Wochenende vom 27. September nominiert. Beinahe feudal gestaltete sich das Auswahlverfahren für den neuen Vorstand, konnten doch auch den eigenen Reihen mehrere Interessenten für ein Amt begeistert werden.

Gemeindeammann Martin Widmer und Gemeinderat Peter Läuppi treten diesen Herbst nicht mehr bei den Gesamterneuerungswahlen an. Der Vorstand und die Mitglieder der FDP Oberkulm haben Simon Hofmann und Christian Hirt als Kandidaten für den Gemeinderat nominiert. Sowohl Hofmann als auch Hirt sind in Oberkulm aufgewachsen und zur Schule gegangen. Simon Hofmann zeichnet beim BMW/ Mini Garagenunternehmen Häusermann AG als Serviceleiter der beiden Betriebe in Aarau und Oftringen verantwortlich. Seit 2 Jahren wirkt er in der örtlichen Schulpflege mit. Christian Hirt ist seit dem Verkauf der Hirt Isolierbau AG als Abteilungsleiter bei der Romay angestellt. Er bringt eine breite Erfahrung aus dem Bauwesen mit und amtet seit kurzem als Co-Präsident der FDP Oberkulm.

Für die entstehende FDP-Vakanz in der örtlichen Schulpflege, Simon Hofmann kandidiert selbstverständlich nur für den Gemeinderat, schlägt Ihnen die FDP Frau Sabine Egli vor. Frau Egli ist Mutter von 2 schulpflichtigen Kindern. Sie unterstützte das schulnahe Umfeld bisher als Kinderwochen-Betreuerin und MUKI-Leiterin.

Die FDP Oberkulm unterstützt eine bürgerliche Politik in den Gremien der Gemeinde. Wir sind überzeugt, dass sich die nominierten Personen nach bestem Wissen und mit neuen Ideen für Oberkulm einsetzen werden. Selbstverständlich empfiehlt Ihnen die FDP Oberkulm auch die nominierten Kandidatinnen und Kandidaten der SVP Oberkulm zur Wahl.
Die FDP bedankt sich bei allen Oberkulmerinnen und Oberkulmer, welche am 27. September den oben erwähnten Kandidierenden ihre Stimme geben.

Meistgesehen

Artboard 1