Aarau

Die Alte Kanti macht Radio!

megaphoneaus AarauAarau
AKSARadio.png

AKSARadio.png

Schülerinnen und Schüler der Alten Kantonsschule Aarau gestalten in Zusammenarbeit mit dem Radiosender Kanal K fünf einstündige Sendungen, die live vom Pausenplatz gesendet werden. Die Kulturstelle der Alten Kantonsschule Aarau führt in Zusammenarbeit mit dem Aarauer Regionalradio Kanal K eine einmalige Radiowoche durch. Über 130 Schüler und Schülerinnen sowie 15 Lehrpersonen arbeiten am Projekt mit. Letzte Woche besuchten die Schülerinnen und Schüler an zwei Schultagen diverse Workshops zu den Techniken des richtigen Schreibens für das Radio oder das Schneiden der O-Töne, um ihre Beiträge zu erarbeiten. Während des ganzen Arbeitsprozesses wurden die ambitionierten Studierenden von professionellen RadiomacherInnen begleitet. „Es ist mir erst jetzt bewusst  geworden, wie man den Schreibstil anpassen muss, wenn man einen Text verfasst, der vom Hörer verstanden werden muss“, meinte eine Schülerin.

Die vielfältigen Beiträge, die während des Projekts entstanden sind, werden noch bis Freitag, 25. Oktober, jeweils von 12-13 Uhr auf Kanal K (94.9 MHz) ausgestrahlt. Jeweils zwei Kantonsschüler übernehmen die Live-Moderation der Sendungen. Finanziert wurde das Projekt von der Alten Kantonsschule und  der kantonalen Kulturförderstelle „Kultur macht Schule“.

Livestream auf www.kanalk.ch. Wer eine Sendung verpasst hat, kann diese auf kanalk.ch/programm/podcasts nachhören.

Meistgesehen

Artboard 1