Egliswil

Der Waldumgang vom Fortsbetrieb Rietenberg fand im 2019 in Egliswil statt.

megaphoneaus EgliswilEgliswil

Der Waldumgang vom Forstbetrieb Rietenberg fand im 2019 im schönen und sympathischen Seetalerdorf Egliswil statt. Der Forstkommissionspräsident und Gemeindeammann von Egliswil, Rolf Jäggi, durfte im Namen der Forstkommission und dem Forstteam rund 130 Personen aus den Vertragsgemeinden Egliswil, Dintikon, Hendschiken, Villmergen und Seengen, bei herrlichem Spätsommerwetter herzlich willkommen heissen. Der Waldumgang wurde vom Revierförster bzw. Betriebsleiter Matthias Bruder organisiert und auch durchgeführt. Dass ein Baum gefällt wird, hat Tradition. Aber auch die Bedeuten des Waldes als Wasserreservoir wurde der Bevölkerung näher gebracht. Die persönliche Schutzausrüstung (PSA) ist bei der Arbeit im Wald bzw. bei der Holzerei enorm wichtig. Der Lehrling im 3. Jahr hat die Funktionalität von Schnittschutzhosen auf eindrückliche Art und Weise demonstriert. Zum Abschluss ab es im Forstwerkhof Firmentel eine Wurst vom Grill und ein Gals egliswiler Wein. Es wurde noch lange diskutiert und politisiert. Die Bevölkerung hat den Tag im Wald sehr genossen und auch etwas dazugelernt!

Meistgesehen

Artboard 1