Der Seelsorgeverband Schynberg feierte gemeinsam Verbandsgottesdienst

megaphone
..

Laufenburger Waldhütte

Organisiert wurde der diesjährige Verbandsgottesdienst des Seelsorgeverbandes Schynberg bei der Laufenburger Waldhütte von der Pfarrei Sulz. So stand denn auch der Gottesdienst unter der Leitung des Sulzer Diakons Ulrich Harzenmoser, der assistiert wurde von seinen Kollegen Pfarrer Anthony Chukwu, Laufenburg, und Diakon Peter Gaida aus Kaisten.

In seiner Predigt wählte Ulrich Harzenmoser die Begriffe Schliessen, Schlüsselfigur, Schliessgewalt als Ausgangspunkt. Früher hielten die Schriftgelehrten die Schlüssel zum Verständnis der Bibel fest in ihren Händen. Heute sollten aber nicht mehr die Vor-schriften und das Regelwerk im Vordergrund stehen. Jeder von uns habe einen Schlüssel, der die Verbindung zu Gott öffne. Wir alle hätten aber unsere Grenzen. Deshalb müssten wir die Verbindung zu Gott gemeinsam suchen. „Wir brauchen ei-nander, damit es uns gelingt, die wichtigen Fragen zu stellen!" schloss Harzenmoser seine Ausführungen.

Die Kirchenchöre Kaisten, Laufenburg und Sulz umrahmten in gemeinsamem Gesang den Gottesdienst mit eindrücklich gestalteten Liedern. Die Leitung lag in den Händen des Sulzer Chorleiters Stefan Pöll. Im Anschluss an den Gottesdienst bewirtete der Jugendverein Sulz die Besucherinnen und Besucher. (dde)

Meistgesehen

Artboard 1