Die drei Kindergärten und die Primarschule Laufenburg standen die letzte Woche nicht im Stress des Rechnens Schreibens ect. sondern die ganze Woche in der Projektwoche zum Thema „Der Natur auf der Spur" So galt es an vier verschiedenen Arbeitsplätzen sich mit der Materie Natur zu beschäftigen. Es galt mit nur wenigen Hilfsmitteln die Wasserkraft zu erforschen, oder Am Blauenweiher auf Erkundung der Natur und Lebewesen rund um ein Biotop zu erforschen, sowie im Wald mit den vorhandenen Materialen Holz, Lauf, Erde verschiedenste Konstrukte zu gestalten. Zudem war der vierte Teil dem Bieber und seiner Lebensweise gewidmet. Dies jeweils am Morgen. Für Frühaufsteher stand eine Vogelexkursion im Wohngebiet mit Meinrad Bärtschi aus Gansingen auf dem Programm. Der Nachmittag stand unter dem Moto Naturatelier auf dem Schulhausplatz. Hier wurden Spiele gestaltet, sowie eine Betonbrüstung mit verschiedensten Krabbeltieren malerisch gestaltet. Am Donnerstagabend durften sich die Eltern und Verwandten sich ein Bild über die geleisteten Arbeiten machen. Zum Thema „natürlich gesund" beteiligte sich die Bibliothek mit einem Thementisch, der Elternrat mit gesundem Fingerfood und die Ludothek mit Bewegungsspielen an diesem Abend. Das ganze Team der Schule Burgmatt und der Kindergärten hatten eine tolle und erlebnisreiche Woche für die Kinder vorbereitet. Jehle Viktor