Stetten

Der Familientreff Stetten war beim Coiffeur

megaphoneLeserbeitrag aus StettenStetten
..

Ein paar mutige Frauen griffen gleich selber zur Schere.

Am 26. November 2008 trafen sich elf Kinder und ihre Mütter im Pfarreiheim Stetten, um sich von Nicole Höhener in die Kunst des Haareschneidens einführen zu lassen. Mit viel Geduld und Gspüri für die Kinder zeigte sie uns, wie man lange Haare der Reihe nach kürzt und die Fransen nicht in Schräglage bringt. Ein paar Mutige wagten den Griff zur Schere gleich selber, immer unter einem wachsamen Auge der Fachfrau. Schnell einmal wurde klar, beim Profi sieht alles viel einfacher aus! Denn wie soll man denn die Haare, die Schere, den Kamm und das Kind mit nur zwei Händen festhalten?!

Wer nicht gerade am Haare schneiden war oder sich ein Kunstwerk von Nicole Höhener zöpfeln liess, vergnügte sich beim malen oder Kuchenschmaus. Ein gemütlicher und fröhlicher Anlass fand seinen Abschluss mit dem Einbruch der Dunkelheit. Nochmals ein Dankeschön an unsere Coiffeuse und vielleicht sind bei nächsten Mal ein paar Mütter und Kinder mehr dabei. (cku)

Meistgesehen

Artboard 1