Sporttag muss nicht gleich Sporttag sein:

Am Alternativen Sporttag der Bezirksschule Windisch trainierten die Schülerinnen und Schüler Sportarten, die sie zum Teil noch nie ausgeübt hatten oder sogar nur vom Hörensagen kannten.

Die Wahl fiel vielen Jugendlichen nicht leicht. Bez Lehrer Michael Grenacher hatte auch dieses Jahr weder Aufwand noch Mühe gescheut, um für diesen Tag zusammen mit dem Sportlehrerteam der Bez Windisch Fachleute und Experten für nicht weniger als 19 verschiedene Aktivitäten zu finden und den ganzen Anlass zu organisieren.

So durften sich die Schülerinnen und Schüler entscheiden zwischen Parkour oder Schwingen, Selbstverteidigung oder Smolball, Kanu oder Judo, Rugby oder Golf, Zumba oder Jonglieren und Slackline usw. Jeweils 2 der 19 Sportarten konnten ausgewählt werden für je einen halben Tag.

Die Begeisterung und Freude der Teilnehmenden haben wieder einmal gezeigt, wieviel Spass es machen kann, Neues und Unbekanntes kennen zu lernen.