Erneut hat in der Geschäftsstelle Meisterschwanden der Hypothekarbank Lenzburg AG ein Bilderwechsel stattgefunden. Aktuell zieren die Bilder von Denise Schwegler die Wände der Bank.

Die in Niederwil wohnhafte Künstlerin griff schon als Kind gerne zu Pinsel und Farbe. Die Begeisterung für das künstlerische Schaffen nahm ihren Lauf aber erst 1997, als sie in mehreren Kursen bei René Gubelmann die Airbrush-Technik erlernte. Darauf folgten verschiedene Weiterbildungen bei namhaften Künstlern, die ihr die Grundsätze der Malerei sowie verschiedene Techniken und Stilrichtungen näher brachten. Darunter waren auch Kurse für Akt- und figürliches Zeichnen.

Die erworbenen Kenntnisse vereint sie in ihren Bildern, und es entstehen ganz eigene Kompositionen. Für Denise Schwegler gibt es kein bevorzugtes Motiv: «Die Motive sind zurzeit Blumen und Landschaften. Früher habe ich auch viele Tiere, Akte und auch einige Porträts gemalt». Die Blumen würden jedoch immer wieder Eingang in ihre Bilder finden. Sie greift aber auch Alltagsthemen auf, die jeden betreffen, und verarbeitet diese kreativ in ihren Bildern. Mit ihrem Bild «Recycle me», in das sie neben Pappbechern und einer Petflasche auch Plastiktüten eingearbeitet hat, will sie beispielsweise auf den Umweltschutz aufmerksam machen.

Beim Experimentieren mit Farben, Formen und Materialien empfindet die Künstlerin Glücksgefühle, vergisst Zeit und Raum. Genau das will sie beim Malen auch zum Ausdruck bringen, und sie wünscht sich, dass ihre Kunstwerke dem Betrachter Freude bereiten.

Die Ausstellung dauert bis Februar 2014 und ist während der Schalteröffnungszeiten wie folgt zu besichtigen: Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr, 13.30 bis 17 Uhr, Do bis 18 Uhr.

Cécile Wehrli