Schafisheim

Delegiertenversammlung Kreisturnverband Lenzburg

megaphoneaus SchafisheimSchafisheim

Die 18. Delegiertenversammlung fand dieses Jahr in Schafisheim statt. Der Präsident Daniel Ackle durfte in der von Frauenturnverein und Männerturnverein Schafisheim schön dekorierten Mehrzweckhalle knapp 150 stimmberechtige Ehrenmitglieder und Delegierte aus den Mitgliedervereinen und diverse Gäste begrüssen.

Nach der musikalischen Einstimmung durch die Musikgesellschaft Schafisheim, unter der Leitung von Monika Maurer, stellte der Gemeinderat und KTVL Ehrenmitglied André Kreis sein Dorf vor. Der von der Gemeinde Schafisheim offerierte Kaffee wurde von den Anwesenden mit grossem Applaus verdankt.

Die Delegierten genehmigten die Verbandsrechnung 2015 und das Budget 2016. Weiter galt es dieses Jahr, die Mitglieder vom Vorstand und der Kontrollstelle für eine weitere Amtsperiode von 3 Jahren zu wählen. Von der Tagespräsidentin Erika Rihner vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden: Daniel Ackle Präsident, Sue Hofmann Aktuarin und Vice-Präsidium, Gabriela Wenger Kasse, Manuela Riner Jugendverantwortliche und Martin Winkler Betreuung Website. Leider fehlt weiterhin ein Techn. Leiter / Techn. Leiterin. Der Vorstand ist aber zuverstichtlich, dass auch diese Charge wieder bestzt werden kann. Als Rechnungsrevisoren gewählt wurden: Barbara Hochstrasser, Raphael Huber und Mario Keller. Nach fünf Jahren Mitarbeit in der Jugendkommission hat Andi Joos per Ende 2015 seinen Rücktritt bekannt gegeben. Der Vorstand dankt ihm für seinen Einsatz din dieser Zeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Leider konnte noch kein Nachfolger gefunden werden.

Das Jahresprogramm zeigt sich gewohnt umfangreich. Speziell erwähnt soll hier nur das Regionalturnfest TURNLeerau werden, das der Kreisturnverband Lenzburg zusammen mit den Kreisturnverbänden Aarau-Kulm, Freiamt und Zofingen  vom 17.-19. Juni 2016 in Kirchleerau durchführt. Das gesamte Jahresprogramm findet man unter www.ktvl.ch.

Auch dieses Jahr konnten wieder zahlreiche Personen und Vereine geehrt werden: Der Titel des aktivsten Dorfes ging dieses Jahr an die Turner und Turnerinnen von Dintikon.Sie durften ein Diplom und eine Schachtel Moorenköpfe in Empfang nehmen. Diverse Turner und Turnerinnen aus verschiedenen Vereinen wurden für die erfolgreiche Absolvierung eine Leiter- oder Schiedsrichterkurses, oder für die langjährige Vereinsleitung von 10, 15 und 25 Jahren geehrt. Weiter durften Vereine, sowie Einzelturner und -Turnerinnen vom TV Lenzburg und dem STV Möriken-Wildegg für ihre herausragenden sportlichen Erfolge an regionalen, kantonalen, nationalen und sogar an internationalen Wettkäpfen, die sie im letzten Jahr errungen haben, geehrt werden.

Meistgesehen

Artboard 1