Delegiertenversammlung der IGLS (Interessengemeinschaft der Lenzburger Sportvereine)

Ehrungen der erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler unserer Vereine

39. Delegiertenversammlung der IGLS / SportlerInnen-Ehrung

Robert Stöckli, Präsident der IGLS (Interessengemeinschaft Lenzburger Sportvereine) begrüsste die VertreterInnen von 19 Lenzburger Sportvereinen.

Die Rechnung 2010 ist in Ordnung, das Budget im üblichen Rahmen, der Jahresbericht wurde mit Applaus verdankt, Anträge aus den Vereinen lagen keine vor. 

Die 49er verabschieden sich

Wädi Rauber und Ruedi Anneler, beides 49er, traten nach mehrjähriger Vorstandstätigkeit zurück. Ihnen wurde herzlich gedankt. Als neues Vorstandsmitglied wurde Mark Frecker vom TTC und die verbliebenen Vorstandsmitglieder (Sue Hofmann, Brigitte Graf, Christian Moser, Eric Villiger und Röbi Stöckli) gewählt.

Jugendprojekt "Midnight Sports"

Kathrin Wohlgemuth, Jugendarbeiterin von Lenzburg, stellte das Projekt vor und gab Hintergrundinformationen zum Projektaufbau. Hauptidee ist, dass Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren, mit speziellem Augenmerk auf Jugendliche mit Migrationshintergrund und Mädchen, regelmässig am Samstagabend unter professioneller Leitung eines Coaches Sport treiben können. Vorerst muss der Stadtrat grünes Licht zur Realisierung geben.

Ehrungen von Sportler/innen für herausragende Leistungen im Vereinsjahr 2010

Es ist sehr erfreulich, wieviele der begehrten "Blütensträusse" dieses Jahr abgegeben werden durften. Ganz gross abgesahnt haben dieses Mal unsere Kunstturner/innen, allen voran die "Kleinsten".

Anina Wildi, STV Lenzburg, Schweizermeisterin Programm 1

Mireja Gloor, STV Lenzburg, Schweizermeisterin Programm 3

Stefanie Keser, STV Lenzburg, Doppel-Schweizermeisterin Programm4 (Balken und Barren)

Christian Baumann, STV Lenzburg, 4-fach Juniorenschweizermeister Programm 5

Roman Holliger, SHC Seetal Admirals, Teilnahme Streethockey WM U18 in Tschechien

Elisabeth Schmid, Tischtennisclub, Teilnahme Senioren WM in China

Urs Niggli, Schützengesellschaft, Teilnahme Vorderlader WM in Portugal

Team Aerobic, STV Lenzburg, Schweizermeister 2010

Team Aargau Kunstturnen,  STV Lenzburg, Schweizermeister (Wildi, Heimberg, Gloor, Kreuzberger, Keser)

Gross abgeräumt hat Oliver Hegi, STV Lenzburg. Er wurde Doppel-Juniorenschweizermeister (Barren und Reck), 4-facher Vize Junioreneuropameister und hat zudem an der Jugendolympiade in Singapur teilgenommen. Bereits als grosser Erfolg darf gewertet werden, dass Oliver von der Sporthilfe zum Schweizer Nachwuchssportler 2010 nominiert wurde, wo er gegen 9 andere SportlerInnen antreten darf. Aktiv unterstützen können Sie Oliver Hegi beim Publikums-Voting auf www.sporthilfe.ch Die Schweizer Sporthilfe vergibt am 15. April auf Schloss Lenzburg den Nachwuchspreis für die erfolgreichsten Talente des vergangenen Jahres.Warum nicht: "And the winner is... Oliver Hegi."

Robert Stöckli wünschte allen VereinsvertreterInnen ein erfolgreiches Jahr, den Supertalenten von Lenzburg weitere Erfolge und bedankte sich herzlich für das Gastrecht in der FC-Beiz Wilmatten.

Meistgesehen

Artboard 1