Der Wettkampf „de Schnällschti Herschtler 2014“ wurde dieses Jahr als Rahmenprogramm in die Schulhaus-Einweihungsfeier eingebaut. 70 Kinder nahmen teil und konnten kaum darauf warten, endlich am Start zu stehen und die Laufstrecke hinter sich zu bringen. Getragen vom Applaus der zahlreichen Zuschauer bemühten sich alle angemeldeten Kinder im Vorlauf, so schnell als möglich ins Ziel zu kommen.

Nach einer Pause durften jeweils die vier schnellsten jeder Kategorie am Finallauf teilnehmen. Bei der Bekanntgabe, wer noch am Finallauf teilnehmen darf, flossen hier und da ein paar Tränen.

Das Rangverlesen fand dann wieder im Rahmen der Einweihungsfeier auf der Aussenbühne bei der Mehrzweckhalle statt. Bei den schnellsten Mädchen durfte Vivienne Erismann vor Kim Wyder und Corinne Huber auf das Siegerpodest, bei den Knaben Severin Schär vor Sweendh Wijayasekar und Joel Schüttel. Die detaillierte Rangliste sowie Fotos vom Lauf und der Siegerehrung können auf der Website vom Turnverein Hirschthal unter www.tv-hirschthal.ch angeschaut werden. Für die Organisation und Durchführung war der Damenturnverein Hirschthal verantwortlich. 

Beitrag: Peter Schüttel