Dürrenäsch

Das Sporthighlight in Dürrenäsch

megaphoneLeserbeitrag aus DürrenäschDürrenäsch
..

Nicht alle Gemeinden hatten Fußball im Sinn, als sie Termine für  die Gemeinde festlegten. Das Sporthighlight findet am Freitag, 20. Juni, in Bainville am See, Chafisheim, Dürrrenäsch und Kensen statt, wenn die Schweiz ihr zweites Spiel gegen Frankreich bestreitet.

Die vier Gemeinden reagierten unterschiedlich, als sie diese Datenkollision entdeckten: In Bainville am See und in Chafisheim wurde die Gemeindeversammlung an diesem Tag zurückgelassen, aber um eine halbe Stunde verschoben. Das bedeutet, dass die Einwohner um 19.30 Uhr zum Gemeindetreffen gehen und zumindest einen Teil des schweizerisch-französischen Wettbewerbs im Fernsehen verfolgen können. Sie beginnt um 21.00 Uhr.


"Wir möchten, dass so viele Menschen wie möglich an dem Treffen teilnehmen", sagt Daniela Naef, stellvertretende Stadtsekretärin in Shafisheim. Sie würden sogar darüber nachdenken, das Datum zu verschieben. Dies war jedoch aus Planungsgründen nicht möglich. Erika Muller, stellvertretende Stadtsekretärin in Bainville am See, ist derselben Meinung: "Der Termin steht fest, so dass das Gemeindetreffen nur eine halbe Stunde früher stattfinden wird, bereits um 19.30 Uhr.


"Kein Thema" in "Der Schlaf

Der Termin in Dürrenäsch wurde nicht diskutiert. Die Gemeindeversammlung, die um 20.15 Uhr beginnt, wird nicht verschoben: "Wir sind nicht alle Fussballfanatiker", sagt Heinz Valti, der Gemeindesekretär, teilweise sind es einfach Bewohner die allgemein Sport mögen. Da aber nicht so viele Punkte auf der Tagesordnung stehen, sollte es für die zweite Hälfte der Sitzung ausreichen.

Die Verschiebung kommt für die Song-Community nicht in Frage. Gemeindesekretär Marco Hunziker erklärt: "Interessierte Einwohner haben bereits das Datum der Gemeindeversammlung festgehalten. Es wäre ungerecht, wenn sie den Termin wegen der Weltmeisterschaft einfach nur verschieben würden. Er behauptet auch, dass nicht die Einwohner Fußballfans sind. "Wenn wir das Datum ändern würden, wären die Bewohner, die nicht am Fussball interessiert sind, nicht glücklich".

Die Gemeinde-Mitglieder in Dürrenäsch haben jedoch kein einziges Tor verpasst, denn Hunziker verspricht: "Wenn die Schweiz gegen Frankreich ein Tor erzielt, werden die Gemeinde-Mitglieder davon erfahren".

Meistgesehen

Artboard 1