Koblenz

Das Aare-Rhy-Team Db ist Aargauermeister!!!!

megaphoneaus KoblenzKoblenz

Ja, wir haben es geschafft und sind Aargauermeister!!!!!!

Aare-Rhy-Team Da (1. Stärkeklasse)

Als die Trainer Marco Di Raimondo und Filipe Carneiro die Aare-Rhy-Team Db Mannschaft vor der Vorrunde übernommen haben, die vorgängig von Selektionstrainern des Aare-Rhy-Teams selektioniert wurden, war es noch schwierig, das zukünftige Potential der einzelnen Spieler, wie auch den Zusammenhalt in der Mannschaft einzuschätzen.

Innert kürzester Zeit hat sich das Kader, dank guten Trainingslektionen auf dem Fussballplatz des FC Koblenz, wo auch die Heimspiele ausgetragen wurden unter disziplinierter Führung durch die Trainer positiv entwickelt.

Bereits in der Vorrunde wussten die Junioren ihre Stärken gekonnt einzusetzen. Obwohl die Saison mit einer Niederlage gegen den FC Villmergen begann, liess man den Kopf niemals hängen und konnte schliesslich die Herbstmeisterschaft auf dem durchaus guten 3. Platz beenden.

Eine gute Vorbereitung auf die Rückrunde wurde durch stets vielseitiges und abwechslungsrewiches Hallentraining gewährleistet, ohne aber jemals zu vergessen, dass Spass und Spielfreude im Vordergrund stehen.

Von Anfang an vermochte man sich, durch raffinierte Spielweise den nötigen Respekt zu verschaffen. Der Teamgeist wurde stets weiterentwickelt. Schliesslich verlief die Saison nach 8 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen mehr als positiv. Die Meisterschaft blieb aber auch bis zum Schluss spannend. Die Verfolger Brugg Db und Team Limmatthal U12 blieben den Zurzibietern stets auf den Fersen. Mit der Direktbegegnung gegen den FC Brugg wurde der Meistertitel jedoch Realität und wurde im Abschlussspiel gegen den FC Bremgarten dann auch ausgiebig gefeiert. Damit haben die jüngsten Aare-Rhy-Team-Junioren etwas ganz grosses erreicht.

Neben dem Meistertitel war für jeden Aare-Rhy-Team Db-Junioren bestimmt die Teilnahme am internationalen Juniorenturnier in Frontignan (F) ein ganz besonderes Highlight, an das sich später noch mancher gern erinnern wird.

Nun gilt es in der neuen Saison den Titel zu verteidigen.

An die Mannschaft, aber ganz besonders an die Trainer Marco Di Raimondo und Filipe Carneiro, die sich bereits auf die folgende Saison verpflichtet haben ein grosses Kompliment für die geleistete Arbeit. Wir sind stolz auf Euch.

Es ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich, dass man sich drei Mal pro Woche für die intensiven Trainings und am Wochenende zur Teilnahme an den jeweiligen Meisterschaftsspielen aufopfert.

Das Koordinationsteam möchte sich an dieser Stelle bei allen Aare-Rhy-Trainern, wie auch bei den Trägervereinen FC Würenlingen, FC Klingnau, SC Zurzach, FC Koblenz und FC Leibstadt recht herzlich für die tolle Unterstützung bedanken. Denn ohne all die genannten wäre ein erhalt einer solchen Regionalgruppierung nicht möglich.

Vielen Dank an alle Beteiligten.

Info zum Trikotsponsoren:

Raiffeisenbank Aare-Rhein

Sämtliche Aktualitäten und Spieldaten sind auf www.aare-rhy-team einzusehen.

Vielen Dank an alle Beteiligten.

Meistgesehen

Artboard 1