Traditionsgemäss hat der Vorstand des Frauenvereins Rheinfelden alle Helferinnen und Helfer zu einem gemütlichen Nachtessen ins Gesundheitszentrum Fricktal eingeladen. Fünfundsiebzig gutgelaunte Frauen und Männer folgten der Einladung. Zurzeit sind 110 Freiwillige das ganze Jahr in verschiedenen Funktionen, wie Mahlzeitendienst, Brockenstube, Teedienst im Altersheim und Tischlein deck dich zum Wohle der Rheinfelder Bevölkerung im Einsatz. 2014 waren dies 4‘250 Einsatzstunden, die aus dem Gemeindewesen nicht mehr wegzudenken sind. Mit der Einladung zum Nachtessen spricht der Vorstand Allen seine Anerkennung aus. Nach der Begrüssung verwöhnte der Küchenchef R. Burger und seine tüchtige Crew die Anwesenden wie jedes Jahr mit einem feinen Viergangmenu. Einige langjährige Helferinnen und Helfer vom Mahlzeiten- und Teedienst, die altershalber kürzer treten wollen, sind mit einem Geschenk verabschiedet worden. Beim gemütlichen Zusammensein wurden Erfahrungen und Erlebnisse ausgetauscht und angeregte Diskussionen geführt. In fröhlicher Atmosphäre gingen die Stunden schnell vorbei. Der gemeinnützige Frauenverein ist um jede Hilfe froh. Der Einsatz ist an vielen Orten und mit kleinerem oder grösserem Zeitaufwand möglich. Mehr Informationen können der Homepage www.frauenverein-rheinfelden.ch entnommen werden.