Schule und Gemeinde Lupfig bedankten sich im Rahmen eines Abschiedsapéros in der Bibliothek bei Ruth Schaffner für ihre unermüdliche und erfolgreiche Aufbauarbeit der Schul- und Gemeindebibliothek Lupfig. Während 32 Jahren – davon 22 Jahre als Leiterin – hatte sich Ruth Schaffner für „ihre Bibliothek“ mit viel Umsicht und Fachwissen eingesetzt. Sowohl Gemeinderätin Irene Ullmann wie auch Lehrerin Christa Bolliger als Sprecherin der Schule verdankten die stets angenehme und konstruktive Zusammenarbeit mit Ruth Schaffner, deren Engagement für die Bibliothek weit über die Gemeinde hinaus Anerkennung fand. Die Verleihung des Aargauischen Bibliothekpreises 2007 war der wichtigste aber nicht einzige Meilenstein ihres erfolgreichen Wirkens. Umrahmt wurde der stimmungsvolle Anlass von einem tollen Kurzkonzert der Lupfiger Schüler. Irene Ullmann nutzte die Gelegenheit, um bei diesem Anlass den gut vertretenen Bibliotheksbenutzerinnen und Benutzer gleich die Nachfolgerin vorzustellen. Ab 1. Januar wird Martine Gysi die Geschicke der Bibliothek bestimmen.