Die CVP Fraktion hat an ihrer Sitzung die Geschäfte der nächsten Einwohnerratssitzung  eingehend diskutiert. Das Personalreglement wird dem Einwohnerrat zur 2. Beratung vorgelegt. Zu diesem Reglement wird die CVP unter Paragraf  8 einen Antrag zur Präzisierung des Wortlautes einbringen. Die vorzeitige, teilweise Pensionierung soll nur mit dem Einverständnis des Arbeitgebers möglich sein. Allen weiteren Punkten des Personalreglements wird die CVP zustimmen. Die CVP Fraktion ist sehr erfreut, dass die Schützenvereine für die automatische Trefferanzeige im Schützenhaus Ebne rund 20% der Kosten selber finanzieren werden. Die CVP wird diesem Geschäft einstimmig zustimmen. Der Motion betreffend Kommunalwahlen (Zusammenlegen der Wahlen von Gemeinderat, Schulpflege und Einwohnerrat am gleichen Abstimmungswochenende) steht die CVP positiv gegenüber. Wir werden den Antrag des Gemeinderats unterstützen. Ebenfalls einstimmig unterstützen werden wir den Bericht über die Energiepolitik des Gemeinderats. (leg)