Retterswil (Seon)

CVP-Familienbrunch „Café Fédéral“ mit Aargauer CVP-Nationalräten/-innen

megaphoneaus Retterswil (Seon)Retterswil (Seon)

In Seon fand am Sonntag der traditionelle CVP-Familienbrunch in Gegenwart der Aargauer CVP- Nationalräte/-innen Esther Egger, Ruth Humbel und Markus Zemp statt.

Die CVP Bezirkspartei Lenzburg mit den drei Ortsparteien Lenzburg, Möriken-Wildegg und Seon hatte in die Waldhütte Seon geladen, wo die Parteimitglieder und ihre Familien ein reichhaltiges Buffet mit vielen Köstlichkeiten erwartete. Der Einladung gefolgt waren rund 40 Personen, unter ihnen zahlreiche Kinder, für welche Spielzeug bereit gestellt war.

Josef Kaufmann, Präsident der Ortspartei Seon und für die Organisation des Anlasses zuständig, begrüsste die Teilnehmenden und erklärte das Buffet für eröffnet. Die Anwesenden bedienten sich bei den feinen Speisen und unterhielten sich während des  Essens angeregt.  

Anschliessend begrüsste Trudi Huonder-Aschwanden als Präsidentin der Bezirkspartei Lenzburg die anwesenden drei Nationalräte/-innen und leitete zum Höhepunkt des Anlasses über: entsprechend seiner Bezeichnung als „Café Fédéral"  berichteten die drei Aargauer CVP-Nationalräte/-innen Esther Egger, Ruth Humbel und Markus Zemp über ihre politische Tätigkeit in Bern. Sie informierten einerseits über aktuelle Geschäfte, die in der Session beraten wurden und über zukünftige Abstimmungsvorlagen, bei denen auch der Stimmbürger zu Worte kommen wird. Schliesslich hatten die Anwesenden Gelegenheit, den drei Nationalräten/-innen Fragen zu stellen, was rege genutzt wurde.

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen genossen die Anwesenden anschliessend nochmals die Köstlichkeiten vom Buffet und fand der Anlass so beim geselligen Zusammensein einen schönen Abschluss.

Meistgesehen

Artboard 1