Menziken

Coro Italiano musiziert in der Altersresident Falkenstein

megaphoneaus MenzikenMenziken

Montag, 28. November 2016 «La vita è bella» (Das Leben ist schön), mit diesem Lied eröffnete der Coro Italiano aus Teufenthal das Konzert in der Cafeteria Falkenstein. Der Präsident und zugleich Dirigent des Coro Italiano, Baggio Domenico, begrüsste die grosse Gästeschar. Vor jedem Lied erklärte er dessen Inhalt. So zum Beispiel die Geschichte zum volkstümlichen Lied in Napolitanisch „Funiculi Funicula“ oder weitere Geschichten von Liebe und Trennung. Mit kräftigen, warmen Stimmen sangen sich die Chormitglieder in die Herzen der Zuhörer. Mandoline, Akkordeon und Bassgitarre unterstrichen das italienische Temperament der Lieder. Im ersten Teil des Konzertes ertönten vor allem Melodien aus Italien, im 2. Teil Lieder aus dem Tessin, allesamt so mitreissend, dass spontan mitgesungen und sogar getanzt wurde.

Nein, den Duft nach heissen Marroni hatte sich niemand eingebildet: tatsächlich wurden passend zum italienischen Nachmittag Marroni gebraten, welche anschliessend genüsslich genascht werden konnten. Als dann zum Schluss noch ein Lied gewünscht werden durfte, sangen alle zusammen das bekannte Lied „O sole mio“. Arrivederci Coro Italiano, es war ein super schöner gemütlicher Nachmittag mit euch!

Beatrice Koch

Meistgesehen

Artboard 1