Lostorf

Christa Bellavia für die Kantonsratswahlen nominiert

megaphoneLeserbeitrag aus LostorfLostorf
..

In coronamässig kleinem Rahmen konnte die SP Lostorf-Mahren ihre
Kandidatin für die Kantonsratswahlen zuhanden der Amteipartei nominieren:
Christa Bellavia, 53 jährig, seit 14 Jahren in Lostorf wohnhaft. Sie ist Mitglied
der Kultur- und Sportkommission und zweites Ersatzmitglied im
Gemeinderat. Die ursprünglich eidgenössisch diplomierte Zollbeamtin
arbeitet heute bei Coop als Marketing Assistant im Controlling/Planning.
Christa Bellavia ist verheiratet und hat einen Sohn und zwei kleine
Enkelinnen.
Für Christa Bellavia steht immer der Mensch im Zentrum. Daher ist es ihr
wichtig, dass das soziale Sicherheitsnetz in unserem Kanton weiter
verbessert wird. Die Pandemie habe klar aufgezeigt, wie wichtig eine
engagierte SP für gut ausgebaute staatliche Einrichtungen sei, sagt sie.
Die SP Lostorf-Mahren freut sich sehr, mit ihr eine motivierte und qualifizierte
Frau ins Rennen schicken zu können.
mgt.

Meistgesehen

Artboard 1