CRC: Am Freitag, 20. September 2013, spielt die Chris Regez Band an der Suhrer Gewerbeausstellung SUGA13.

„East Bound and Down“. Das wars. Der legendäre Film mit Burt Reynolds und Jerry Reed und seiner Musik begeisterte Chris Regez vor über 20 Jahren so stark, dass er sich zum Ziel setzte, die USA selber zu bereisen. Aus dieser Idee entstanden Trips nach Nashville ins Mekka der Country Music. Seit dieser Zeit realisierte er sieben CDs. Den Auftakt machte „Headin’ West“ (1990) und vor zwei Jahren erschien das aktuelle Werk „Train of memories“ – aufgenommen mit der heutigen Band im Studio von Gogo Frei in Kölliken.

Mix mit eingängigem Sound
Konzerte der Chris Regez Band sprechen nicht nur Country-Fans an, sondern auch Musikfans, die verschiedene Stilrichtungen mögen. Also Country, Blues und Rock’n’Roll. Zum Repertoire zählen zudem Dauerbrenner wie „Bad moon rising“, „Have you ever seen the rain“ oder „Sweet Home Alabama“.

Die Band: Chris Regez: Vocals und Guitar; Gogo Frei: Vocals, Guitars und Bluesharp; Tschändu Muhmenthaler: Bass und Vocals; Tico Hirsiger: Drums; Dani Knechtli: Keys.

Datum: Freitag, 20. September 2013
Ort: SUGA13
Zeit: 20.30 und 21.45 (je 45 Minuten)
Infos: www.chris-regez.ch und www.facebook.com/chrisregez