Das Café Africa lud am Samstag, 13. Dezember im Dachsaal der Evangelischen Kirchgemeinde Wohlen zu einer vorweihnachtlichen Reise nach Afrika ein. Unterstützt wurden sie dabei von der Toolbox Freiamt.

Die vier Organisatorinnen (Mary Wiederkehr, Lilian Steck, Harriet Suter und Elka Albertoe) wollten mit dem Anlass der Bevölkerung zeigen, dass sie sich im Freiamt wohl und zu Hause fühlen und der Bevölkerung eine Freude bereiten. Das haben sie geschafft, der Anlass war ausverkauft.

Mit dem neu gegründeten internationalen Gospelchor „Let’s sing together gospel choir Wohlen“, der vom Pianisten Samuel Vögeli begleitet wurde, stimmte der Chor Weihnachtslieder an. Das Publikum summte mit. Die Erkältung der Leadsängerin Elka Albertoe war kaum mehr spürbar, zu gut war die Stimmung.

Mit einer ugandischen Tanzeinlage zauberte Harriet Suter staunende Blicke in die Gesichter der Gäste. Das Afrokaribische Buffet mundete. Ein kulinarisches Highlight.

Mit der humorvollen Dankesrede von Mary Wiederkehr wurden die noch unangetasteten Saiten der Reisegesellschaft berührt, Glückseligkeit konnte nach diesem Anlass niemand mehr verbergen.

Für das Freiamt und die Bevölkerung ist zu wünschen, dass die vier engagierten Frauen weitere Anlässe ins Leben rufen.

Lea Schmidmeister