Cabernet-Sauvignon-Degustation

..

Die international bekannte Rebsorte Cabernet Sauvignon wird auch in Wil angebaut

Cabernet-Sauvignon-Degustation der Fricktaler Weinfreunde

Regen Zuspruchs erfreute sich die von den Fricktaler Weinfreunden
ausgeschriebene Cabernet-Sauvignon-Degustation. Die Vermutung liegt nahe, dass nicht
zuletzt die beiden Referenten Käthi Hirt und Reinhard Bachmann dafür verantwortlich waren.

Dass die Fricktaler diese beiden Weinenthusiasten engagierten, lag zum einen an der bekannt
„feinen Nase" der Kommentatorin und der Tatsache, dass es der Wiler Winzer Bachmann
war, der als erster die Cabernet-Rebe im Kanton Aargau anpflanzte, nachdem er vor vielen
Jahren die Setzlinge auf Schleichwegen aus dem Bordelais in die Schweiz gebracht hatte.

Um 19 Uhr begrüsste Präsident Ueli Jehle Mitglieder und Gäste mit launigen Worten, darunter den Wiler Gemeindeammann Peter Weber sowie einige Vertreter der befreundeten Sektion Zurzibiet, gab seiner Genugtuung über die erfreulich hohe Teilnahme Ausdruck, stellte die Referenten vor und übergab diesen das Zepter für die Leitung der Degustation.

Weine, Kommentare, Episoden
Die Cabernet-Rebe wächst weltweit, weshalb eine sinnvolle Auswahl zu treffen war, die
sich auf Südafrika, die Kantone Genf und Aargau, Spanien, Italien, Chile, Tasmanien,
Kalifornien, Frankreich und Österreich verlegte. Im Wechselturnus wurden die Fricktaler
Weinfreunde von Reini Bachmann mit geographischen und önologischen Informationen
sowie durch Käthi Hirt mit fachkundigen und sensorischen Kommentaren versorgt.
Auf Leinwand projizierte Karikaturen aus der Welt des Weines des Briten Ronald Searle
und kleine Episoden aus einem 40jährigen Winzerleben waren das Amuse bouche für das
anschliessende Essen, zubereitet und dargeboten vom Partyservice der Metzgerei Mühlemann
aus Kleindöttingen.

Präsident Ueli Jehle waren Freude, Erleichterung und Genugtuung deutlich anzumerken,
als er sich herzlich bei den Referenten mit einem Blumenstrauss und einem Fachbuch
für den professionellen und luftigen Vortrag sowie für den österreichischen Kultwein Krug
2004 bedankte, dessen Genuss von einem grosszügigen Sponsor ermöglicht wurde, der sich
den Fricktaler Weinfreunden seit vielen Jahren besonders verbunden fühlt.
Kräftigen Applaus spendeten zufriedene und dankbare Weinfreundinnen und Weinfreunde.

Legende
Ueli Jehle (links) dankt Käthi Hirt und Reinhard Bachmann für die Degustationsleitung

Reinhard Bachmann Kapellenstrasse 61 5276 Wil am Rebberg 062 875 22 89

ragen Sie bitte hier Ihren Lauftext ein ...

Meistgesehen

Artboard 1