Am Samstag war es wieder so weit, das dritte Mal in Folge fand das Kulturfest BUntersiggenthal auf dem Schulhausplatz in Untersiggenthal statt. An vielen angebotsreichen Marktständen wurden traditionelle Köstlichkeiten aus verschiedensten Ländern der Welt angeboten. Das Spezielle an diesem Anlass ist, dass die meisten Mitwirkenden aus Untersiggenthal kommen. Die Vielfalt des Angebotes war überwältigend: Afghanistan, Ägypten, Albanien, Eritrea, Finnland, Indonesien, Indien, Mazedonien, Mauritius, Nigeria, Niederlande, Paraguay, Schweiz, Serbien, Türkei und Zimbabwe - sie alle haben die Bevölkerung bekocht und unterhalten. Nebst der Verköstigung wurden verschiedene kulturelle Darbietungen wie Tanz und Musik gezeigt und Spiele für Kinder angeboten. BUntersiggenthal wird organisiert von einer Arbeitsgruppe bestehend aus Vertretungen der Schule und Eltern, dem Jugendnetz Siggenthal und dem BlicklEltern. Ziel ist es, mittels verschiedenen Projekten die Beziehungen von Eltern, Schule und der gesamten Bevölkerung in Untersiggenthal zu stärken. Der Anlass zog viele Leute an und bestach durch seine Vielfalt, seine angenehme Atmosphäre, das schöne Wetter und nicht zuletzt durch das fantastische Essen!

Nadine Duquénoy