Der Umschwung um das Strohdachhaus bot auch an der Ausgabe 2018 den Rahmen für die Kölliker Bundesfeier. Die Kölliker Feuerwehr stellte einen reichhaltigen Brunch bereit. Schattenplätze waren begehrt. Der Gemeinderat entschied noch am Morgen wegen der grossen Hitze, dass sich alle Besucher kostenlos mit Mineralwasser bedienen konnten. Die MG Kölliken sorgte für ein vielseitiges Musikprogramm. Fasziniert gruppierten sich die jüngsten Zuhörer bei «Zoge am Boge» und «Rocking Vogellisi» vor den Musikantinnen und Musikanten. In letzter Sekunde hatten die Musikantinnen und Musikanten der MG Kölliken im Probelokal auch noch die Noten des Schweizerpsalms gefunden. Mit dieser Melodie endete der Einsatz der MGK.

Dank des Kölliker Gemeinderats an die Organisatoren und die Musikgesellschaft

Es ist Jahre her, dass der Kölliker Gemeinderat an der Bundesfeier das Wort ergriff. Gemeinderatsmitglied Andreas von Gunten tat es. Er dankte im Namen des Bundesfeierkomitees der Kölliker Feuerwehr für das Bereitstellen der Infrastruktur und die hervorragende Verpflegung. Ein grosses Lob sprach er der Musikgesellschaft Kölliken aus und betonte, dass es keine Selbstverständlichkeit sei, dass Kölliken noch über eine so grossartige Dorfmusik verfüge. Er liess es sich nicht nehmen, jeder Musikantin und jedem Musikanten die Hand zu schütteln.